Mediterraner Rinderbraten

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rindfleisch aus der Keule 900 g
Salz/Pfeffer etwas
etwas Öl zum Anbraten des Fleisches etwas
Karotten 3 kleine
Staudensellerie 4 Stangen
Zwiebeln 2 mittelgroße
Speckwürfel 100 g
Getrocknete Tomaten in Öl 10
schwarze Oliven ohne Kern 10
Rotwein trocken 300 ml
Gemüsebrühe - Instant 100 ml
Lorbeerblätter 1
Knoblauchzehen 3
Pfeffer grob 0,5 TL
Pimentkörner 5
Rosmarin frisch 2 Zweige
Thymian frisch Zweige
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
427 (102)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
2,5 g
Fett
2,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Ofen auf 180° vorheizen.

2.Karotten und Zwiebeln schälen und fein würfeln. Sellerie waschen, trocknen und in grobe Würfel schneiden. Bereit stellen.

3.Tomaten und Oliven fein würfeln, bereit stellen.

4.Pfeffer und Piment im Mörser grob zerstoßen.

5.Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden. Bereit stellen.

6.Gemüsebrühe anrühren.

Zubereitung:

7.Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen, von beiden Seiten pfeffern und salzen und in einem größeren Topf in etwas Öl von allen Seiten gut anbraten.

8.Fleisch aus dem Topf nehmen und in einen Bräter geben.

9.In dem Brat-Öl nun zunächst Karotten Sellerie und Zwiebeln anrösten. Dann erst die Tomaten, Oliven und den Speck zufügen und kurz mit braten. Alles mit dem Wein ablöschen und kurz aufkochen lassen.

10.Nun das Gemüse incl. Wein zum Fleisch in den Bräter geben. Knoblauch, Lorbeerblätter, gemörserte Gewürze und die frischen Kräuter gleichmäßig darüber verteilen. Bräter mit Deckel verschließen und auf unterster Einschubleiste für mindestens 2 - 2 1/2 Stunden in den Ofen und schmoren lassen, bis das Fleisch schön mürb ist. (ein größeres Stück Fleisch braucht etwas länger).

11.Nach der Hälfte der Garzeit die Gemüsebrühe zugießen.

12.Vor dem Anrichten die Kräuterstiele und Lorbeerblätter entfernen. Wer das Gemüse etwas gebundener mag, kann etwas davon pürieren, bzw. den Sud mit Speisestärke binden. (Ich fand allerdings, es muss nicht sein)Eventuell noch nachwürzen, was aber sehr vorsichtig geschehen sollte, da der Speck, die Tomaten und Oliven schon sehr viel Würze abgeben.

13.Fleisch in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse servieren. Als Beilage schmecken breite Bandnudeln, aber auch Polenta.

14.Das ist ein sehr fettarmes und leicht bekömmliches "Sommer"-Gericht, so er dann irgendwann mal wirklich kommen sollte........ Guten Appetit................

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mediterraner Rinderbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mediterraner Rinderbraten“