Rinderschmorbraten

2 Std 30 Min leicht
( 74 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderbraten 1 Kilogramm
Knoblauchzehen 2
Zwiebel 1
Möhren 2
Petersilienwurzel 1
Knollensellerie frisch 200 Gramm
Tomatenmark 1 Esslöffel
Rotwein 400 ml
Brühe 250 ml
Feigenbalsamico 2 Esslöffel
Salbei Blätter 10

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
2 Std 20 Min
Gesamtzeit:
2 Std 30 Min

1.Das Fleisch waschen ,trockentupfen ,mit Salz und Pfeffer würzen und in einen Bräter mit heißen Fett von allen Seiten anbraten .

2.Zwiebel und Knoblauch schälen in kleine Würfel schneiden .

3.Petersilienwurzel ,Möhren und Sellerie schälen kleinschneiden .

4.Das Fleisch aus den Bräter nehmen ,Zwiebel und Knobi in den Bratenfettandünsten.

5.Petersilienwurzel,Möhren und Sellerie zugeben und alles ca. 4 Minuten anrösten .

6.Das Tomatenmark einrühren und anrösten ,mit 200ml Rotwein nach und nach ablöschen und etwas verdampfen lassen .

7.Nun den Rest Rotwein , 100ml Brühe und den Feigenbalsamico zufügen und für ca. 2 Stunden in den 170 c. warmen Ofen .Braten immer mal wenden .

8.Salbeiblätter abbrausen , einige zum Garnieren beiseitelegen ,und mit der restlichen Brühe zum Braten geben und ca. 15 Minuten weiter schmoren .

9.Braten aus den Ofen nehmen, Fond durch ein Sieb abgießen und etwas einkochen lassen ,mit Salz und Pfefer abschmecken.

10.Das Fleisch ind Scheiben schneiden,auf einen Teller mit der Soße und den Salbeiblättern anrichten .

11.Wir haben dazu Semmelknödel und Rotkraut gegessen Guten Appetit ;:-)

12.Semmelknödel mit Pfifferlingen aus meinen Kochbuch Pfifferling-Semmelknödel

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderschmorbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 74 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderschmorbraten“