Fleisch: Involtino di Maiale Ripieno

1 Std mittel-schwer
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Schweinenacken in dünnen Scheiben 1,5 kg
Büffelmozzarella 250 Gramm
Mascarpone 100 Gramm
Parmesan frisch gerieben 5 Esslöffel
Salz und Pfeffer etwas
Getrocknete Tomaten in Öl* 12 Scheiben
Kräuter (Rucola, Petersilie, Basilikum) 1 Hand voll
Knoblauchzehen 2 Stück
Suppengrün frisch 1 Bund
Paprika gelb 2 Stück
Paprika rot 2 Stück
Zucchino mittelgroß 1 Stück
Schalotten frisch 4 Stück
Stangensellerie 4 Stück
Tomaten frisch 5 Stück
Küchengarn etwas

Zubereitung

1.Vom Metzger des Vertrauens das Fleisch in ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden lassen. Diese leicht trockentupfen und netzartig (geflochten) auflegen.

2.Aus Mozzarella, Mascarpone, Parmesan, Salz und Pfeffer eine feste Creme herstellen und diese auf das Fleisch streichen. Die abgetropften Tomaten und die verlesenen Kräuter (im Ganzen) darauf verteilen. Zum Schluss den geschälten und in dünne Scheiben geschnittenen Knoblauch auf das Fleisch legen..

3.Nun das Fleisch von der Schmalseite her fest aufrollen und mit Küchengarn fixieren. Etwas pfeffern.

4.Sämtliches Gemüse putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Fleischrolle in einen großen Bräter legen, das Gemüse darum verteilen. Das Öl von den abgetropften Tomaten über das Fleisch gießen. Den Bräter abdecken und den Braten bei ca. 150 Grad im vorgeheizten Rohr 2 - 2,5 Stunden langsam schmoren lassen. Zwischendrin etwas Wasser angießen, damit das Gemüse nicht verbrennt.

5.Das Küchengarn entfernen. Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit dem Schmorgemüse und Ofenkartoffeln servieren.

6.Soße ist bei diesem Braten nicht nötig, denn das Gemüse ist saftig genug. Reste lassen sich am nächsten Tag sehr gut aufbraten.

7.*Link zu Vorrat: Getrocknete Tomaten, eingelegt in Olivenöl

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Involtino di Maiale Ripieno“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Involtino di Maiale Ripieno“