Kochen: Schinken-Rollbraten

leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schinken-Rollbraten 1 kg
Kräuteröl "Provence" ... RZ in meinem KB 50 ml
Weißweinessig 1 EL
Canyu-Hanfwürzsauce 2 EL
Gewürzmischung - mild ... RZ in meinem KB 1,5 EL
Knoblauch-Würz-Öl ... RZ in meinem KB 1 EL
Wasser 250 ml
Bratenfond 0,5 EL
Tomatenmark 1 EL
* dazu
Kartoffeln etwas
Möhren etwas

Zubereitung

1.Fleisch waschen, mit einem Küchentuch trocken tupfen und dann in eine Schüssel legen.

2.Kräuteröl, Essig, Canyu (ersatzweise Sojasauce) und Gewürzmischung verrühren und das Fleisch damit einpinseln.

3.Nun für einige Stunden in den Kühlschrank stellen. Ab und zu mal umdrehen und einpinseln (Seiten).

4.Dann Knoblauchöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten anbraten.

5.Währenddessen eine Auflaufform in den Backofen stellen und diesen auf 100°C einstellen.

6.Nach dem Anbraten das Fleisch in die Auflaufform legen.

7.Restliche Marinade und Wasser zusammen in die Pfanne gießen und erhitzen. Bratenfond und Tomatenmark einrühren. Nun das Ganze kurz aufkochen. Dann mit in die Auflaufform gießen.

8.Fleisch ca. 4,5 Stunden garen lassen. (Die Kerntemperatur sollte zwischen 70-75°C liegen.)

9.Etwa eine halbe Stunde vor Ende der Garzeit Kartoffeln und Möhren (Menge jeweils nach Hunger) schälen und getrennt gar kochen.

10.Wenn das Fleisch gar ist Herd ausstellen, Fleisch noch 10-15 Minuten ruhen lassen.

11.Anschließend das Fleisch herausnehmen, auf eine Aufschnittplatte legen, Netz entfernen und dann in Scheiben schneiden.

12.Fleischscheiben, Mähren und Kartoffeln auf Teller legen und mit Sauce übergießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Schinken-Rollbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Schinken-Rollbraten“