Kochen: Krustenbraten ... bei Niedrigtemperatur gegart

Rezept: Kochen: Krustenbraten ... bei Niedrigtemperatur gegart
mit Möhren und dazu Kartoffeln ..... mit 6 Fotos
24
mit Möhren und dazu Kartoffeln ..... mit 6 Fotos
14
48429
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,5 kg
Schweinefleisch mit Schwarte
2
Zwiebeln frisch
300 g
Möhren
4 EL
Kräuteröl "Arabica" ... aus meinem KB
500 ml
Wasser
1 EL
Bratenfond
Kartoffeln
* für die Marinade
3 EL
Canyu Hanfwürzsauce
alternativ Sojasauce
50 ml
Olivenöl
1 EL
"Tante Mizzi´s Bratengewürz" von Sonnentor
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.05.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
293 (70)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
1,6 g
Fett
7,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kochen: Krustenbraten ... bei Niedrigtemperatur gegart

ZUBEREITUNG
Kochen: Krustenbraten ... bei Niedrigtemperatur gegart

1
Fleisch waschen und trocken tupfen, dann die Schwarte einschneiden (ich hatte damit so meine Probleme, da ich er zuerst vergessen hatte und erst nach dem Marinieren geschnitten, außerdem hab ich zutief geschnitten; war aber auch mein erster Krustenbraten, daher ist es mir nachzusehen). Dann das Fleisch in eine Schüssel legen.
2
Für die Marinade Canyu, Olivenöl und Bratengewürz mischen und das Fleisch damit von allen Seiten anbraten.
3
Nun die Schüssel für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
4
In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und kleinhacken, sowie Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden.
5
Anschließend eine große Auflaufform in den Backofen (untere Schiene) stellen und diesen auf 100°C stellen.
6
Kräuteröl in einer Pfanne erhitzen und das marinierte Fleisch darin von allen Seiten anbraten.
7
Dann das Fleisch in die Auflaufform legen.
8
In der Pfanne nun die Zwiebeln und die Möhren andünsten.
9
Wasser dazu gießen und Bratenfond einrühren. Das Ganze aufkochen und 1 Minute kochen lassen.
10
Nun die Sauce incl. Gemüse mit in die Auflaufform geben.
11
4-5 Stunden garen lassen.
12
Kurz vor Ende der Garzeit die Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen.
13
Nun den Grill des Backofens anstellen und ca. 10 Minuten anlassen, anschließend den Herd ausstellen. Das Fleisch noch für ca. 10 Minuten im Ofen lassen.
14
Dann herausnehmen und in Scheiben schneiden.
15
Fleisch und Kartoffeln auf Teller geben, Sauce incl. Gemüse darüber gießen und dann servieren.

KOMMENTARE
Kochen: Krustenbraten ... bei Niedrigtemperatur gegart

Benutzerbild von Anischerl
   Anischerl
Unter Punkt 11: 4-5 Std. garen lassen - o.k. Aber bei welcher Temperatur??
   h****i
Ich liebe Krustenbraten. Genau meines. 5***** LG rita
Benutzerbild von SuperBerni
   SuperBerni
Ich liebe Krustenbraten und vor allem was deftig ist. So werde ich es auch mal probieren. lg Berni
Benutzerbild von geld12
   geld12
Mmmm, das sieht aber lecker aus,5 *****chen lg Monika
Benutzerbild von Test00
   Test00
Einfach supe,r vom Niedrig-Gar-Profi zubereitet. Die Zutaten sind eine Wucht. LG. Dieter

Um das Rezept "Kochen: Krustenbraten ... bei Niedrigtemperatur gegart" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung