Kochen: Rinderschmorbraten mit Rotweinsauce

leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderbraten 1 kg
* für die Marinade
Rotwein 200 ml
Thymian frisch 6 Zweige
Rosmarin frisch 1 Zweig
Salbei frisch 3 Blatt
Minze frisch 1 Blatt
Zwiebeln frisch 2
Knoblauchzehen 3
* außerdem
Scharfmacher - Gewürzblütenmischung 1 TL
Kakao-Chilli-Salz ... RZ in meinem KB 0,5 TL
Kräuteröl "Provence" ... RZ in meinem KB 2 EL
Paprikaschote rot 1 kl.
Fleischbrühe ... RZ in meinem KB 500 ml
Tomatenmark 1 EL
* dazu
Kartoffeln etwas
Rotkohl Konserve etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
355 (85)
Eiweiß
12,0 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
3,1 g

Zubereitung

1.Zuerst für die Marinade die Zwiebeln und Knoblauch schälen und sehr klein hacken.

2.Die Kräuter waschen und mit einem Küchentuch trocknen. Dann zusammen mit Zwiebel und Knoblauch in eine Schüssel geben, Rotwein dazu gießen und alles verrühren.

3.Fleisch waschen, trockentupfen und dann mit in die Schüssel legen. In der Marinade wenden und dann mit Zwiebeln belegen. Anschließend Gewürzblütenmischung und Kakao-Chilli-Salz darüberstreuen.

4.Nun in de Kühlschrank stellen und einige Stunden durchziehen lassen, dabei ab und zu wenden.

5.Für die Zubereitung Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten anbraten (insgesamt ca. 10 Minuten).

6.In der Zeit des Anbratens den Backofen auf 100°C vorheizen und eine Auflaufform hineinstellen. In diese dann das Fleisch legen.

7.Paprika schälen, Kerne und Zwischenhäutchen entfernen und dann klein schneiden.

8.In die Pfanne die Marinade sowie die Paprika geben und alles zusammen andünsten. Anschließend Brühe dazugeben und Tomatenmark unterrühren.

9.Das Ganze kurz aufkochen lassen dann mit in die Auflaufform geben.

10.Nun den Braten ca. 4-4,5 Stunden garen lassen. (Ich habe nach ca. 2,5 Stunden die Temperatur auf 80°C gestellt.)

11.In der Zwischenzeit die Kartoffeln kochen und den Rotkohl erhitzen.

12.Nach der Garzeit den Herd ausstellen. Dann die Sauce abschöpfen und pürieren. Das Fleisch noch im Herd belassen.

13.nach ca. 10 Minuten das Fleisch herausnehmen und in Scheiben schneiden.

14.Fleisch, Kartoffeln und Rotkohl auf Teller geben und Sauce darüber gießen.

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Rinderschmorbraten mit Rotweinsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Rinderschmorbraten mit Rotweinsauce“