Kochen: Französisches Gulasch ... bei Niedrigtemperatur gegart

3 Std 50 Min leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Gulasch Rind 600 g
* für die Marinade
Rotwein 150 ml
Zwiebeln frisch 2
Knoblauchzehen 2
Thymian frisch 5 Zweige
Lorbeerblatt 1
Salz etwas
Pfefferkörner bunt etwas
* außerdem
Kräuteröl "Provence" ... aus meinem KB 2 EL
Tomaten Konserve 400 g
Kartoffeln etwas
Rotkohl Konserve etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
3 Std 20 Min
Ruhezeit:
6 Std 10 Min
Gesamtzeit:
10 Std

1.Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein hacken oder schneiden. Thymian waschen und trockentupfen.

2.Zwiebeln, Knoblauch, Thymian, Lorbeerblatt und Rotwein verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Fleisch waschen und in kleine Würfel schneiden. Dann in der Rotwein-Marinade einlegen.

4.Für einige Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. (Bei mir waren es ca. 6 Stunden.)

5.Anschließend Kräuteröl in einer großen (möglichst backofenfesten) Pfanne erhitzen. Fleisch und Zwiebeln aus der Marinade nehmen und in der Pfanne anbraten bzw. dünsten.

6.Tomaten pürieren (oder gleich passierte nehmen) und zusammen mit der restlichen Marinade (Lorbeerblatt vorher entfernen) mit in die Pfanne geben und alles verrühren.

7.Nochmals kurz aufkochen, dann einen Deckel auf die Pfanne setzen.

8.Nun die Pfanne in den auf 100°C vorgeheizten Backofen stellen und das Ganze für ca. 3 Stunden garen lassen.

9.In der Zwischenzeit die Kartoffeln und den Rotkohl bereiten.

10.Nach dem Garen Herd ausstellen, aber die Pfanne noch ca. 10 Minuten im Ofen lassen.

11.Dann Gulasch, Kartoffeln, Rotkohl und Sauce auf Teller verteilen und servieren.

12.PS: Wer keine backofenfeste Pfanne hat, kann das Gulasch incl. Sauce auch in eine Auflaufform mit Deckel füllen, welche beim Vorheizen des Herdes schon in diesen gestellt werden sollte.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Französisches Gulasch ... bei Niedrigtemperatur gegart“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...