Kochen: Rinderbraten nach Gyros-Art

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rindfleisch 700 g
Thymian-Zitronen-Öl ... aus meinem KB 50 g
Duft-Essig ... aus meinem KB 50 ml
Gyros-Würzmischung... aus meinem KB 2 EL
Brombeermarmelade ... aus meinem KB 1 EL
Fleischbrühe 500 ml
Bratenfond 1 EL
Zwiebel frisch 1

Zubereitung

1.Öl, Essig, Gyros-Gewürz und Brombeermarmelade zu einer Marinade verrühren.

2.Fleisch waschen, trocken tupfen und in eine Schüssel geben. Mit der Marinade einpinseln bzw. in ihr einlegen.

3.Nun für einige Stunden (bei mir ca. 22) in den Kühlschrank stellen, dabei ab und zu mal wenden.

4.Anschließend den Backofen auf 90-100°C vorheizen und eine Auflaufform hineinstellen.

5.Das Fleisch in einer Pfanne von allen Seiten anbraten, dann in die Auflaufform legen.

6.Nun die geschälte und gehackte Zwiebel in der Pfanne andünsten. Dann die Brühe aufgießen und den Bratenfond einrühren. Aufkochen lassen. Dann mit in die Auflaufform gießen.

7.Nun 4-5 Stunden garen lassen.

8.Danach den Herd ausschalten, den Braten aber noch 10-15 Minuten darin lassen.

9.Anschließend herausnehmen und in Scheiben schneiden.

10.Bei uns gab es Kartoffeln und Blumenkohl mit Sauce dazu.

11.Alles zusammen auf Teller verteilen und die Zwiebeln auf das Fleisch geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Rinderbraten nach Gyros-Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Rinderbraten nach Gyros-Art“