Zigeunerbraten

leicht
( 111 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zigeunerbraten etwa 700g 1
Öl zum Braten etwas
Suppengemüse 0,5 Bund
Zwiebel 1
Lorbeerblatt 1
Soßenbinder dunkel evtl.

Zubereitung

1.Zigeunerbraten mariniert und mit einer Zwiebel-Dürrfleisch-Füllung, fertig gekauft. Öl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundherum anbraten.

2.Das Suppengemüse putzen,waschen und in kleine Stücke schneiden und zum Braten geben, mitdünsten. Den Braten mit Wasser oder Brühe ablöschen. Die kleingeschnittene Zwiebel und das Lorbeerblatt dazugeben.

3.Ca. 2 Stunden den Braten schmoren lassen bei 180-200°C, immer wieder etwas warmes Wasser dazugeben. Ist das Fleisch gar, aus der Pfanne nehmen, evtl. die Schnur entfernen und 10 Minuten ruhen lassen.

4.Inzwischen die Soße passieren, abschmecken und evtl. andicken. Den Braten in Scheiben schneiden und mit der Soße, Salzkartoffeln und dem Ananas-Rotkohl servieren. Als Nachtisch gab es das Bananen-Pudding-Dessert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zigeunerbraten“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 111 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zigeunerbraten“