Fleisch: Halskoteletts mit Zwiebelsahne

1 Std 20 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schweinehalsscheiben 3 Stück
Pfeffer aus der Mühle schwarz 2 Teelöffel
Zwiebelgranulat, selbstgemacht 2 Teelöffel
Zwiebeln frisch 4 Stück
Knoblauchzehen gehackt 3 Stück
Mehl etwas
Butterschmalz 2 Esslöffel
Sahne 30% Fett 250 ml
Fleischbrühwürfel* 1 Teelöffel
Zucker etwas
Salz/Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1641 (392)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
5,8 g
Fett
40,5 g

Zubereitung

1.Das Fleisch säubern und eventuell teilen, dann klopfen. Mit Pfeffer und Zwiebelgranulat würzen. (Das Zwiebelgranulat sind getrocknete gemahlenen Zwiebeln)

2.Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch von beiden Seiten her scharf anbraten. Herausnehmen und in eine Auflaufform schichten.

3.Den Bratensatz mit etwas Wasser ablöschen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln in halbe Ringe (von der Seite her aufschneiden) und Knoblauch in winzige Würfel schneiden und diese im Fleischfond anbraten. Mit etwas Mehl bestäuben.

4.Sahne und Fleischbrühe zugeben und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.

5.Diese Mischung über dem Fleisch verteilen und abgedeckt ca. 1 Stunde im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad Unter/Oberhitze braten. Die letzten zehn Minuten die Abdeckung entfernen.

6.Das Fleisch mit Zwiebeln und Soße auf angewärmten Tellern anrichten und mit Ofenkartoffeln servieren.

7.*Link zu Gewürzmischungen: Fleischbrühe-Konzentrat

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Halskoteletts mit Zwiebelsahne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Halskoteletts mit Zwiebelsahne“