Schweinefilet in Paprika-Zwiebelsauce

20 Min leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinefilet 1 St
Schinkenspeck oder Schwarzwälder Schinken 8 Scheiben
Zwiebeln 200 g
Cremefine zum Kochen 250 ml
scharfes Paprikamark 1 EL (gestrichen)
Steakgewürz etwas

Zubereitung

1.Die Zwiebeln häuten und in dickere Ringe schneiden. Das Fleisch waschen, säubern und in circa 8 gleich große Stücke schneiden. Die Fleischscheiben kräftig mit dem Steakgewürz bestreuen und in heißem Öl von jeder Seite 2 Minuten anbraten. Danach das Fleisch aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

2.Nun die Zwiebelringe in die Pfanne geben und für 2-3 Minuten andünsten. Das Paprikamark zu den Zwiebeln geben, mit Cremefine aufgießen und kurz aufkochen lassen.

3.Die Fleischscheiben mit jeweils einer Scheibe Schinken umwickeln und in eine Auflaufform legen. Die Paprika-Zwiebelsauce darüber geben und alles im Backofen bei 150 Grad Umluft für 35 Minuten garen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet in Paprika-Zwiebelsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet in Paprika-Zwiebelsauce“