Reh-Schmortopf mit Tomaten. Oder pulled Reh :-) aus dem Ofen!

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tomaten 800 g
Karotte 1
Lauch 1 Stück
Knollensellerie 1 Stück
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 3
Staudensellerie mit Blättern 1 Stück
Tomatenmark 3 EL
Reh Fleisch mit Knochen 1,2 kg
Telly-Cherry-Pfeffer etwas
Meersalz aus der Mühle etwas
Wildgewürz etwas
Rosmarin frisch etwas
Salbei frisch etwas
Lorbeerblätter 4
Spätburgunder 500 ml
Bockshornkleepulver etwas
Essig 1 Schuss
Zucker 1 Prise
Butterschmalz 2 EL
Nelken 4
Pimentkörner 5
Korianderkörner 1 TL

Zubereitung

1.Tomaten waschen, putzen, Strunk entfernen und grob würfeln. Karotte und Sellerieknolle schälen, würfeln. Lauch in Ringe schneiden und waschen. Zwiebel und Knoblauch schälen, grob würfeln. Staudensellerie waschen und Fäden abziehen. Stange in Scheiben schneiden und Blätter abzupfen.

Backofen auf 190° Grad vorheizen.

2.Rehfleisch mit Salz, Pfeffer und Wildgewürz würzen und Butterschmalz in einem großen Bräter erhitzen und Fleisch von allen Seiten scharf anbraten. Aus dem Bräter nehmen und im Bratensatz Gemüse anrösten. Dann Tomatenmark dazugeben und auch kurz mkitbrutzeln. Mit Rotwein ablöschen und Kräuter, Sellerieblätter, Wacholderbeeren, Nelken, Piment und Koriander dazugeben.

3.Jetzt das Rehfleisch dazugeben, so dass das Fleisch gut mit Rotwein bedeckt ist! Jetzt Deckel drauf und im Ofen 3 Stunden schmoren!

4.Derweil die Beilagen zubereiten! Bei mir die Gnocchis von der lieben Barbara62. Gnocchi

5.Jetzt das Fleisch aus dem Ofen nehmen. Optional fällt jetzt das Fleisch vom Knochen. Etwas verzupfen. Das ganze nochmal mit Salz, Pfeffer, Wildgewürz, Bockshornklee, Essig und Zucker abschmecken.

6.Jetzt mit Gnocchis und Parmesan servieren!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Reh-Schmortopf mit Tomaten. Oder pulled Reh :-) aus dem Ofen!“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Reh-Schmortopf mit Tomaten. Oder pulled Reh :-) aus dem Ofen!“