Rindfleisch-Schmortopf

45 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rindfleisch 500 g
Schinkenwürfel 70 g
Zwiebel frisch 2
Öl 1 El
Tomate frisch 1
Rotwein leicht 100 ml
Gemüsebrühe 50 ml
Salz und Pfeffer etwas
Kartoffel mehlig kochend 1000
Gemüse - Zucchini, Kidneybohnen, Mais 250
Paprika rot 1
Kräuter- Rosmarin, Majoran, Thymian, Oregano etwas
Tomatenmark 1 EL
Sahne 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
619 (148)
Eiweiß
14,7 g
Kohlenhydrate
1,6 g
Fett
8,4 g

Zubereitung

Die Geschichte

1.Gestern hatte ich mein Rindfleisch aus den Gefrierschrank abgedeckt in Kühlschrank reingelegt, leider ohne Brille und statt 850g Schmorbraten waren nur 500g Suppenfleisch. Erst heute nach den Frühstück habe ich es entdeckt. Was tun? Beilagen waren schon vorbereitet und weit und breit nichts brauchbares (Suppengrün, Möhren). Wat nu? Und das ist rausgekommen:

Schmortopf

2.Fleisch und Zwiebeln in Würfel schneiden und in Öl mit den Schinkenwürfel anbraten. Die gewürfelten Tomaten dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und weiter braten. Mit Rotwein und Brühe löschen und 20 Minuten schmoren.

3.Kartoffel waschen, schälen, in Würfel schneiden. Paprika waschen, putzen in Würfeln schneiden und in Topf geben so wie der restlische Gemüse und Kräuter( alles was der Gefrierschrank hergab) alles nochmal 15 Minuten schmoren. Nochmal abschmecken, mit Tomatenmark und Sahne verfeinern. Mit Schnittlauchröllchen und Petersilie bestreuen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindfleisch-Schmortopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindfleisch-Schmortopf“