Geschmorte Beinscheiben

Rezept: Geschmorte Beinscheiben
Man kann so viel damit machen.Nicht nur als Suppenfleisch
4
Man kann so viel damit machen.Nicht nur als Suppenfleisch
16
2744
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stück
Rinderbeinscheibe
0,25 Liter
Rotwein
4 Stück
Karotte
1 Stück
Zwiebel
1 Stück
Sellerie frisch
300 gr.
Nudeln
1 Prise
Mayoran
1 Prise
Thymian gefriergetrocknet
1 Stk.
Lorbeerblatt
Salz und Pfeffer n.g.
1 Prise
Petersilie
1 EL
Senf
3 EL
Tomatemark
1 EL
Gemüsebrühepulver
1 Stk.
Butter n.g
Mehl n.g.
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.08.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
439 (105)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
15,8 g
Fett
0,4 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Geschmorte Beinscheiben

Wurstsalat

ZUBEREITUNG
Geschmorte Beinscheiben

1
Die Beinscheibe mit Tomatenmark und dann gut mit Senf einreiben.Nicht das ganze Tomatenmark bitte.
2
Ineinem Topf gut anbraten,und rausnehmen.
3
Die Zwiebel schälen und in den topf geben ,etwas anbraten , Butter und etwas Mehl zugeben,und dann mit Rotwein ablöschen.
4
Die Beinscheibe wieder in den Topf geben, etwas Wasser aufgießen.Das Gemüsebrühepulver zugeben.
5
Das restliche Tomatenmark dazugeben, das Lorbeerblatt und die anderen gewürze. Und leicht schmoren lassen.
6
In der Zwischenzeit die denSellerie,die Karotten schälen. Den Sellerie klein schneiden und würfeln, und zum Fleisch geben.
7
Die Karotten der länge nach durchschneiden und so belassen.Ebenfalls zum Fleisch geben und mirschmoren.
8
Das Fleisch etwa 1 Stunde braten,so daß es nicht zerfällt.
9
Das Fleisch vom Knochen trennen. Ich habe Nudeln gekocht, das Fleisch dazugegeben, und mit Sauce bedeckt. Das Mark habe ich ausgelöffelt.Das mag mein Göga nicht.
10
Leider schaut es nicht so schön aus, da mein Göga immer so riesenportionen auf den teller gibt. Aber sagt es war spitze.

KOMMENTARE
Geschmorte Beinscheiben

Benutzerbild von chucky
   chucky
wo ist denn mein Tellerchen glg jessy
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Das klingt ja total lecker... LG Dieter
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Auf diese Art zubereitet mag ich es auch sehr gerne, mit dem Wurzelgemüse und Rotwein bekommt eine himmlische Soße ! Sehr lecker !!! 5 ***** LG Gabi
Benutzerbild von kuhlmenn
   kuhlmenn
Mag und mache ich ähnlich sehr gerne, 5* und LG
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Da muß ich aber doch mal sagen du hast deinem GöGa aber was superleckeres gebrutzelt und wenn er den Teller sich so voll gemacht hat, hat er wohl Angst gehabt du könntest ihm etwas wegnehmen....;-) Nein jetzt mal im Ernst, wirklich sehr schöne Zubereitung der Beinscheibe und die Soße ist bestimmt sehr lecker geworden mit den Gewürzen und dem Wein. Jetzt weiß ich auch wem ich demnächst das Knochenmark zuschiebe, das mag nämlich keiner von uns......LG Regine

Um das Rezept "Geschmorte Beinscheiben" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung