Rinderschmorbraten nach Art des Hauses "Nadine"

2 Std leicht
( 79 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderschmorbraten 900 g
Gemüsezwiebel 1
Lauchzwiebeln 1 Bund
Speisestärke 3 EL
Rotwein................. Rest von den Abenden zuvor :-) 1 Schuß
Sahne 1 Schuß
Tomatenmark etwas
Salz und Pfeffer etwas
Olivenöl 1 EL
Kräuter nach Wahl zum Verfeinern der Sauce etwas
Tomaten 3

Zubereitung

1.Den Rinderbraten abspülen... und schön mit Salz und Peffer von allen Seiten würzen....

2.Die Lauchzwiebeln und die Gemüsezwiebel putzen und schälen und in kleine Würfel hacken... die Tomaten auch abspülen und kleinwürfeln.....

3.Nun das Gemüse und das Fleisch in dem Öl in einem großen Topf andünsten... das Fleisch von allen Seiten anbraten...... und anschließend mit kochendem Wasser aufgießen... bis fast das Fleisch bedeckt ist...... dann mit Deckel auf mittlerer Flamme für 1 1/2 - 2 Stunden köcheln lassen....

4.Anschließend das Fleisch kurz herausnehmen..... die Sauce durch ein Sieb passieren........... wieder anschließend in den Topf geben......... und mit evtl. etwas Tomatenmark.... etwas Rotwein... etwas Sahne... und nochmals Salz und Pfeffer......... abschmecken......... noch die Speisestärke mit etwas Wasser vermengen... und dazugießen, um die Sauce wie gewünscht anzudicken............ jetzt das Fleischstück wieder dazugeben......... und noch ein paar gehackte Kräuter nach Wahl dazugeben... verrühren.... fertig.....

5.... Bei uns gabs den Braten wie üblich mit Kartoffeln und leckerem Rotkohl................. einfach total leeeecker... und auch ein wunderbares Sonntagsessen!!!!!!!!!!!!!!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderschmorbraten nach Art des Hauses "Nadine"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 79 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderschmorbraten nach Art des Hauses "Nadine"“