Rindsgulasch Niedertemperatur

Rezept: Rindsgulasch Niedertemperatur
Eigentlich sollte es das Rezept "Rindergulasch aus dem Ofen" von seemannsbeef geben, aber es wurde wieder abgewichen ;-)
10
Eigentlich sollte es das Rezept "Rindergulasch aus dem Ofen" von seemannsbeef geben, aber es wurde wieder abgewichen ;-)
03:20
31
10128
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Rindergulasch
6 Stück
Paprikaoliven
5 Stück
Romatomaten
3 Stück
Knoblauchzehen gehackt
2 Stück
Zwiebeln frisch
1 Stück
Karotte
1 Stück
Lauchstange
1 Stück
Paprika gelb
1 Hand voll
Rosinen
1 Stengel
Thymian frisch
1 Stück
Lorbeerblatt
1 Stengel
Selleriegrün
0,25 Stück
Sellerie frisch
0,5 Liter
Rotwein
0,5 Liter
Rinderbouillon
100 Milliliter
Weinbrand
1 TL (gestrichen)
Piment
1 TL (gestrichen)
Bohnenkraut Gewürz
1 EL
Tomatenmark dreifach konzentriert
3 EL
Öl
2 Spritzer
Tabasco
1 Schuss
Worcestersoße
Salz
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.08.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
468 (112)
Eiweiß
4,7 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
6,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rindsgulasch Niedertemperatur

BBS-Eintopf
FASCHIERTES AM SPIESS MIT ROHKOSTSALAT
Spargel mit Schnitzel

ZUBEREITUNG
Rindsgulasch Niedertemperatur

1
Das Rindfleisch waschen wie in o.g. Rezept einlegen: "Fleisch waschen, in 4 cm klein Stücke schneiden. In eine Schüssel legen und mit so viel Öl beträufeln, so das alle Fleischwürfel damit überzogen sind. Salzen, pfeffern, Weinbrand und etwas Rotwein angießen. Fleisch zugedeckt über Nacht marinieren." Bei uns allerdings nur einen halben Tag und es kamen die Rosinen mit rein, da sonst die Zeit bis zum Essen nicht mehr gereicht hätte! ;-)
2
Eine Zwiebel grob hacken, die andere vierteln und den Knoblauch fein hacken sowie die Oliven scheibeln und zur Seite stellen.
3
Das restliche Gemüse wurde gestiftelt und zum Anbraten bereit gehalten.
4
Das Fleisch aus der Marinade nehmen, gut abtrocknen und in einem Schmortopf rundum anbraten, Wenn es leicht Farbe nimmt, dann beginnen mit Zwiebel, Karotten, Paprika, Lauch etc.das Gemüse mit anbraten, zum Schluß das Tomatenmark mit unterrühren und mit der Marinade ablöschen.
5
Jetzt alles mit der Flüssigkeit auffüllen, mit den zu einem Päckchen verschnürten Kräutern und den Gewürzen versehen und alles bei 120 °C Ober / Unterhitze für ca. 2,5 Stunden ins Rohr geben.
6
Das Gulasch wurde mit Spätzle serviert und fand für seine Zartheit durch die Marinade großen Zuspruch! Dank nochmals an "seemannsbeef" für diese gute Idee!

KOMMENTARE
Rindsgulasch Niedertemperatur

Benutzerbild von Test00
   Test00
Ist zwar nicht ganz Niedrigtemperatur. Ich gar viele Gulaschvarationen mit 80 Grad zugedeckt so um die 4-5 Stunden. Aber durch das marinieren ist das zarte Ergebnis sicher das gleiche. Zutaten, Gewürze vom feinsten. LG. Dieter
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
wow...lieber Frank...da hast wieder geschnipselt...Gulasch langsam garen ist schon ein Gedicht....muss Dir aber gestehen....wenn ich Hunger habe *schmunzel* dann darf es nicht 2,5 Stunden dauern....also ich möchte bitt 1 Portion mit Spätzle....mach mich auf den Weg...LG und 5 köstliche Sternchen vorausgeschickt.....Linda
HILF-
REICH!
Benutzerbild von kuhlmenn
   kuhlmenn
Wie für mich gemacht, 5* und LG
Benutzerbild von ennasus
   ennasus
ich habs nachgekocht..... es war der hammer !!! superlecker. danke für dieses klasse rezept.
Benutzerbild von Huengerchen
   Huengerchen
Mit "kleinem" Fleisch habe ich die Niedertemperaturmethode noch nie versucht, aber das kann ich ja (selbstmurmelnd mit deutlich weniger Paprika) nachholen :-)

Um das Rezept "Rindsgulasch Niedertemperatur" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung