Rinderschmorbraten mit fruchtiger Rotweinsoße

3 Std leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindfleisch mager 1 kg
Karotten 2 Stück
Zwiebeln 2 Stück
Tomaten 2 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Honig-Dijonsenf 1 EL
Fleur de sel etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Pfefferkörner grün 10 Stück
Rosmarin 1 Zweig
Maggikraut 1 Stück
Brühe 500 ml
Rotwein 500 ml
Weintrauben rot frisch 500 g
Olivenöl für die Pfanne etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
337 (81)
Eiweiß
10,0 g
Kohlenhydrate
3,7 g
Fett
1,5 g

Zubereitung

1.Rindfleisch waschen und trocken tupfen. Knoblauchzehen längs halbieren und mit einem kleinen Schnitt 4 kleine Taschen in den Braten stechen. Knoblauchzehnen hineindrücken. Mit Senf einstreichen. Karotten schälen und in Scheibchen schneiden. Zwiebel achteln, Tomaten achteln und entkernen.

2.Öl erhitzen und das Rindfleisch rings um scharf anbraten. Dann mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse zugeben und kurz mitdünsten. Mit je der Hälfte Brühe und Rotwein ablöschen. Pfefferkörner, Rosmarin und Maggikraut zugeben. Ca. 3 Stunden schmoren lassen, immer wieder, Wein und Brühe zugießen.

3.20 Minuten vor Ende der Garzeit Rosmarin und Maggikraut herausnehmen. Gemüse in dem Sud pürieren. Weintrauben zugeben und mitköcheln lassen. Zum Schluß nocheinmal abschmecken.

4.Fleisch herausnehmen und 5 Minuten ruhen lassen. Aufschneiden und mit der Soße servieren. Dazu passen Nudeln, Kroketten, Knödel was jeder mag.

5.Guten Appetit - Bilder sind geladen

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderschmorbraten mit fruchtiger Rotweinsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderschmorbraten mit fruchtiger Rotweinsoße“