Gefüllter Putenbraten mit Rosenkohlgemüse

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenbraten 600 g
Getrocknete Tomaten in Öl 5
Oliven eingelegt, entsteint 8
Frischkäse 2 EL
gehackte Kräuter 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Möhre 1
Zwiebel 1
Sojasahne etwas
Rosenkohl frisch 500 g
Muskat etwas

Zubereitung

1.Getrocknete Tomaten fein schneiden, ebenso die Oliven. Mit dem Frischkäse und den Kräutern vermischen. In das Fleisch eine Tasche schneiden, Tomatenfüllung hineingeben, Braten mit einem Faden fixieren. Salzen und pfeffern. In etwas Öl rundherum anbraten,Zwiebel und Möhre (geschnitten) zugeben, mit Wasser oder Brühe ablöschen und 30 Minuten köcheln lassen.

2.Rosenkohl putzen, Strunk herausschneiden und entblättern. Inneres ggf. zerschneiden. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, Rosenkohlblätter zugeben und leicht braten. Mit ganz wenig Wasser ablöschen und Kohl garen (ca 5 Minuten). Mit etwas Sojasahne verfeinern, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

3.Putenbraten aus der Soße nehmen, diese mit dem Mixer aufschlagen und mit etwas Sojasahne verfeinern. Braten vom Garn befreien und in Scheiben schneiden. Serviert habe ich Braten und Gemüse mit Kartoffelröstis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllter Putenbraten mit Rosenkohlgemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllter Putenbraten mit Rosenkohlgemüse“