Boeuf Bourguignon

1 Std 40 Min mittel-schwer
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rinderbraten -Hüfte oder Oberschale- 1,5 kg
Speck durchwachsen 150 gr.
Petersilienwurzel 1 Stk.
glatte Petersilie 1 Bund
Thymian 1 Zweig
Knoblauchzehen 3 Stk.
Schalotten frisch 400 gr.
Möhren 3 Stk.
Champignons frisch 400 gr.
Lorbeerblätter 2 Stk.
Rotwein trocken 0,7 Liter
Tomatenmark 70 gr 1 Dose
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Petersilienwurzel schälen und mit gewaschener Petersilie und dem Thymianzweig zusammen binden.

2.Fleisch in große Würfel schneiden und in heißem Öl rundherum braun anbraten.

3.Zerdrückten Knoblauch zufügen, salzen, pfeffern und mit Mehl bestäuben.

4.Rotwein, Lorbeerblätter und das Kräutersträußchen zufügen und 90 Minuten schmoren.

5.Schalotten schälen, Möhren putzen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Champignons "reinigen"

6.In einer gesonderten Pfanne in Streifen geschnittenen Speck ausbraten, Schalotten und Möhren zugeben und kurz andünsten. 100 ml heißes Wasser zugeben und bei geschlossenem Deckel 15 Minuten dünsten.

7.Nun zusammen mit den Champignons und dem Tomatenmark zum Fleisch geben.

8.Alles zusammen noch 10 Minuten schmoren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und Kräutersträußchen und Lorbeerblätter entfernen.

9.Servieren und Baguette dazu reichen.

10.ANMERKUNG: LÄSST SICH HERVORRAGEND VORBEREITEN BEVOR DIE GÄSTE KOMMEN!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Boeuf Bourguignon“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Boeuf Bourguignon“