Gulasch "Jägerart"

Rezept: Gulasch "Jägerart"
5
01:00
9
1621
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
750 g
Schweinegulasch
2
Zwiebel
2 mittelgroße
Karotten
250 g
Champignons
100 ml
Weißwein
350 ml
Fleisch- oder Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
0,5 TL
Paprikapulver, scharf
100 g
Schmand
1 EL
Speisestärke
1 EL
Butterschmalz
2 EL
feingehackte Petersilie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.09.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
623 (149)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
4,7 g
Fett
11,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gulasch "Jägerart"

Muscheln in Madeirasud

ZUBEREITUNG
Gulasch "Jägerart"

1
Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Karotten schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden, beiseite stellen.
2
Das Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Das Fleisch darin anbraten, Zwiebel und Karotten dazugeben und ca. 3-5 Minuten mitbraten. Mit Weißwein ablöschen und mit Fleisch- oder Gemüsebrühe angießen. Bei geschlossenem Deckel ca. 30 Minuten köcheln lassen.
3
Etwa 10 Minuten vor Ende der Garzeit die vorbereiteten Champignons dazugeben, gut durchrühren und bei geschlossenem Deckel fertig garen.
4
Die Speisestärke mit wenig Wasser anrühren und das Gulasch damit binden, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Vom Herd nehmen und den Schmand unterrühren.
5
Das Gulasch auf vorgewärmte Teller verteilen, mit Petersilie bestreuen und servieren.
6
Dazu schmecken Nudeln oder selbstgemachte Spätzle.

KOMMENTARE
Gulasch "Jägerart"

Benutzerbild von muschelsammlerin
   muschelsammlerin
oh wie lecker Gulasch hatte ich schon lange nicht mehr 5*****.g.l.g
   raubaal
Ein köstliches Gulasch,da bekommt man Hunger. GLG Jürgen
Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Sahnegulasch mit Pilzen..........ein Genuß. Von mir 5*****. VLG, Andreas.
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
gulasch j"gerart ist immer richtig bei mir, 5* und glg chrisitne
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
mit Pilzen drin immer gerne...GGVLG Edelgard

Um das Rezept "Gulasch "Jägerart"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung