Gefüllter Rippenbraten

mittel-schwer
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
dicke Rippe ohne Schwarte 1,4 Kilogramm
Für die Fülung:
Äpfel 2
Röstzwiebeln 1 Tasse
Senf mittelscharf 2 Esslöffel
Majoran, 1 Esslöffel
Für die Sosse
Wasser 700 Milliliter
Äpfel 2
Zwiebeln 2
Senf mittelscharf 2 Teelöffel
Majoran etwas
sonstiges
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Pflanzenöl etwas

Zubereitung

1.In den Rippenbraten eine Tasche schneiden oder direkt beim Kauf schneiden lassen.

2.Für die Füllung die Äpfel schälen und würfeln und mit dem Senf und den Röstzwiebeln sowie dem Majoran vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend in die Tasche der Rippe geben und mit Holzspießchen oder mit Zwirn verschließen.

3.Für die Soße die Äpfel und die Zwiebeln schälen und grob würfeln, das Fleisch rundherum mit Salz und Pfeffer würzen.

4.Einen Bräter heiß werden lassen, etwas Pflanzenöl dazugeben und den Braten darin rundherum kräftig anbraten, auch von den schmalen Seiten. Die Äpfel und die Zwiebeln zufügen und kurz mit anbraten, das Wasser angießen und den Senf sowie den Majoran zufügen.

5.Eine gute Stunde bei kleiner Hitze schmoren lassen.

6.Das Fleisch aus dem Bräter heben und auf eine Platte geben, etwas Wasser angießen und den Bratensatz aufkochen evtl loskochen, die Soße durch ein Sieb passieren und nach Belieben oder wenn es nötig sein sollte mit etwas in Wasser angerührter Stärke andicken.

7.Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Soße servieren. Dazu schmeckt Rot- oder Rosenkohl oder auch Brokkoli am besten neben Salzkartoffeln oder Kartoffelklößen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllter Rippenbraten“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllter Rippenbraten“