Lammkeule nach römischer Art mit Rosmarin

Rezept: Lammkeule nach römischer Art mit Rosmarin
Erinnerung an schöne Sommerabende in Rom: geschmorte Lammkeule mit Kräutern und Weißwein
18
Erinnerung an schöne Sommerabende in Rom: geschmorte Lammkeule mit Kräutern und Weißwein
02:30
2
26540
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Bio-Lammkeule mit Knochen (ca. 1,8 kg)
3 EL
natives Olivenöl
4
junge Knoblauchzehen
4
Zweige Rosmarin
2 EL
Thymianblättchen
3
rote Basilikumblätter
3
Lorbeerblätter
ein wenig frische Korianderblätter und Fenchelsaat
6
Flaschentomaten
8-10 mittelgroße Kartoffeln, 6 Zwiebeln
250 ml
trockener ital. Weißwein
Meersalz & Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.10.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Lammkeule nach römischer Art mit Rosmarin

ZUBEREITUNG
Lammkeule nach römischer Art mit Rosmarin

1
Das Fleisch salzen und pfeffern, Knoblauch abziehen und vierteln. Zwei Knoblauchzehen in die Knochenöffnung der Keule schieben. Öl in einem Bräter erhitzen, Lammkeule hineingeben und rundum braun anbraten.
2
Dann die Keule mit Rosmarinnadeln bestreuen, in den kalten Backofen schieben und diesen bis 225 Grad aufheizen. Das Fleisch 25 Min. braten und mit immer mit dem austretenden Fett begießen. Inzwischen die Kartoffeln und Zwiebeln schälen. Die Kartoffeln salzen und mit den Zwiebeln, dem restlichen Knoblauch, den übrigen Kräutern sowie dem Wein in den Bräter geben. Die Temperatur auf 180 Grad reduzieren und alles 60 Min. weitergaren lassen, dann die geviertelten Tomaten zugeben und noch ca. 30 Min. mitschmoren lassen.
3
Die Lammkeule aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und ca. 10 Min ruhen lassen. Dann aufschneiden und zusammen mit dem gesiebten Bratensaft sowie dem Gemüse aus dem Bräter servieren.

KOMMENTARE
Lammkeule nach römischer Art mit Rosmarin

Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Das Rezept wird glatt gemopst gegen 5* LG
Benutzerbild von ennasus
   ennasus
da kommen ja wirklich urlaubserinnerungen auf. superlecker !

Um das Rezept "Lammkeule nach römischer Art mit Rosmarin" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung