Geflügel: Putenkeule

3 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenkeule 1
Zwiebeln 5 mittelgroße
Lauch 1 Stange
Sellerie 0,25 Knolle
Rosmarin/Thymian/Liebstöckel 1 Zweig
Petersilie 1 Bund
Knoblauchzehen 2
Bier 0,5 Flasche
Gemüsebrühe 1 L
Öl zum anbraten etwas
Tomatenmark 1 EL
Pfeffer/Salz/Paprika etwas
Mehl oder Speisestärke zum Binden der Soße etwas

Zubereitung

1.Putenkeule waschen,trocken tupfen. Pfeffer,Salz und Paprikapulver mischen, die Putenkeule damit gut einreiben. Öl in einen Bräter geben, Putenkeule von allen Seiten gut anbraten.

2.Lauch in Scheiben schneiden,Zwiebel würfeln,Sellerie schälen und würfeln, zu der Putenkeule geben und leicht glasig andünsten, evtl mit etwas Wasser ablöschen bis sich der Bratensaft löst. Petersilie klein hacken, Thymian,Rosmarin und Liebstöckel zusammen binden,zusammen mit den Knoblauchzehen in den Bräter legen. Mit Brühe das ganze ablöschen.

3.Jetzt das Bier hinzu geben und dann den Deckel drauf. In den Backofen, auf etwa 180° für rund 2,5 Stunden. Wenn das Fleisch sich vom Knochen zu lösen beginnt, die Keule heraus nehmen, in Alufolie einpacken, für weitere 5 Minuten in den Backofen legen.

4.Den Kräuterbusch und die Knoblauchzehen heraus fischen, den Rest durch ein Sieb schütten, den Bratensaft auffangen in einen separaten Topf geben, Tomatenmark einrühren, aufkochen und einreduzieren lassen. Abschmecken, evtl. andicken. Wer mag kann nun noch etwas von dem im Sieb zurück gebliebenem Gemüse durch streichen und zum zusätzlichen Andicken verwenden!

5.Dazu passen: Kartoffelpüree und Erbsen-Möhren Knödel und Rotkohl Kartoffeln und Salat

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel: Putenkeule“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel: Putenkeule“