Geschmorte Beinscheibe

4 Std 15 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Beinscheiben vom Rind 4
Salz, Pfeffer etwas
Tomaten 4
Zwiebeln 4
Knoblauchzehen 3
Olivenöl 4 EL
Thymian 0,5 TL
Rotwein 0,125 l
Rinderbrühe 0,125 l
Tomatenmark 2 EL
Lorbeerblätter 2
Petersilie 0,5 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1004 (240)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
24,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
4 Std
Gesamtzeit:
4 Std 15 Min

1.Die Beinscheiben kurz waschen, mit Küchenkrepp trocknen, salzen und pfeffern.

2.Tomaten überbrühen, häuten und vierteln.

3.Zwiebeln pellen und in Würfel schneiden.

4.1 - 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

5.In einem gußeisernen Bräter das Öl erhitzen und das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten., dann herausnehmen.

6.Zwiebelwürfel, Tomatenviertel, Knoblauch und Thymian im Topf unter Rühren anrösten, Wein und Brühe zugießen.

7.Die Beinscheiben wieder in den Bräter legen, das Tomatenmark und die Lorbeerblätter dazugeben, den Deckel auflegen und auf allerkleinster Stufe mindestens 3, besser 4 Stunden ganz behutsam schmoren lassen.

8.Kurz vor Ende der Garzeit eine weitere Knoblauchzehe und eine Handvoll Petersilie ( feingehackt ) zugeben.

9.Dazu serviere ich grüne Bohnen und Salzkartoffeln, man kann auch Bandnudeln dazu essen, schmeckt auch sehr lecker.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geschmorte Beinscheibe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geschmorte Beinscheibe“