Suppen: Fränkischer Seelenwärmer - Rindfleisch-Topf mit viel Gemüse

20 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindfleisch 750 Gramm
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Frühlingszwiebeln frisch 2 Bund
Champignons braun 10 Stück
Butter 30 Gramm
Olivenöl extra vergine 2 Esslöffel
Mehl 2 Esslöffel
Gemüsebrühe* 250 ml
Tomaten 3 Stück
Lorbeerblätter 2 Stück
Pimentkörner 4 Stück
Karotte 1 Stück
Pastinake frisch 1 Stück
Salz und Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
749 (179)
Eiweiß
17,9 g
Kohlenhydrate
4,2 g
Fett
10,0 g

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Von den Frühlingszwiebeln nur das Weiße ca. 2 - 3 cm abschneiden. Champignons säubern. Das Rindfleisch in dünne kleine Scheiben (Gyrosart) schneiden.

2.Butter und Öl in einem Topf erhitzen und darin Zwiebel- und Knoblauchwürfel, sowie die Frühlingszwiebelstücke und die Pilze anschmoren. Herausnehmen und zur Seite stellen.

3.Im selben Topf das Fleisch portionsweise scharf anbraten.

4.Das ganze Fleisch in den Topf geben, mit Mehl bestäuben und die Zwiebel-Knoblauch-Pilz-Mischung dazu geben. Mit Brühe aufgießen, die Lorbeerblätter, die zerstoßenen Pimentkörner und die gehäuteten und geviertelten Tomaten hinzu fügen, den Deckel schließen und das Ganze ca. 1 Stunden langsam schmoren lassen.

5.Karotte und Pastinake schälen und in Scheiben, bzw in Würfel schneiden.

6.Den Eintopf aufkochen lassen, Karottenscheiben und Pastinakenwürfel unterrühren, den Herd ausschalten und das Gemüse durch die Restwärme garen lassen.

7.Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit einem Stück Weißbrot, Baguette oder Ciabatta, sowie ein paar Frühlingszwiebelringen servieren.

8.*Link zu Gewürzmischungen: Gemüsebrühe gekörnt

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppen: Fränkischer Seelenwärmer - Rindfleisch-Topf mit viel Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppen: Fränkischer Seelenwärmer - Rindfleisch-Topf mit viel Gemüse“