Schweinebraten auf Gemüsebett

1 Std 45 Min leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schwein Bratenfleisch wie gewachsen, frisch 900 Gramm
Öl - Sonne und Olive 3 Esslöffel
Gemüsezwiebeln frisch 2 Stück
Knoblauchzehen 3 Stück
Gemüse-Bouillon 250 ml
Tomaten sonnengereift 4 Stück
Buschbohnen grün frisch 500 Gramm
Salz Prise
Pfeffer weiß Prise
Paprika edelsüß Prise
Bohnenkraut Gewürz Prise
Soßenbinder dunkel etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
460 (110)
Eiweiß
11,0 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
6,0 g

Zubereitung

Vorbereitung

1.Das Fleisch so rechtzeitig aus der Kühlung nehmen, das es Raumtemperatur annimmt. Fleisch abbrausen, trockentupfen, Schwarte mehrmals einschneiden und mit Salz, Pfeffer weiß und Paprika edelsüß einreiben. Von den Bohnen Stiel- und Blütenansatz abschneiden, 1x brechen, evtl. Fäden ziehen, abbrausen und abtropfen lassen. Gemüsezwiebeln und Knoblauchzehen pellen. Zwiebeln vierteln und grob würfeln, Knobi in dünne Scheiben schneiden.

Zubereitung

2.In einem passenden Bratentopf das Öl erhitzen und den Schweinebraten rundum kräftig anbraten. Fleisch entnehmen und warm halten. Nun Zwiebel und Knobi im Topf andünsten und und mit der Gemüse-Bouillon auffüllen. Fleisch auf das Gemüse setzen und mit Deckel ca. 50 Min. köcheln lassen. 1x wenden. Etwas von dem Gemüse auf das Fleisch geben. Nach ca. 50 Minuten die Tomaten und Brechbohnen in den Topf geben, bei Bedarf Wasser auffüllen, aufkochen lassen, Fleisch auf das Gemüse setzen und mit Deckel weitere ca. 40 Min. schmurgeln lassen. Mit den Gewürzen abrunden und mit dunklem Soßenbinder sämen. Ich habe als Beilage Salzkartoffeln zubereitet.

Anrichten

3.3 Scheiben Schweinebraten mit dem Gemüse und den Salzkartoffeln auf den Tellern dekorativ anrichten und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinebraten auf Gemüsebett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinebraten auf Gemüsebett“