Kalbshaxe im Zwiebelbett mit Salzkartoffeln und Blumenkohl

2 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Zwiebeln 1 kg
Kalbshaxe 1250 Gramm
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Öl 5 EL
Rotwein 500 ml
Thymian 2 EL
Soßenbinder 1 Prise
Beilage etwas
Salzkartoffeln 1500 Gramm
Blumenkohl frisch 1000 Gramm
Semmelbrösel 100 Gramm

Zubereitung

1.Die Zwiebeln oder Schalotten pellen und vierteln. Das Fleisch salzen, pfeffern und in einem Bräter mit Öl anbraten. Anschließend die Zwiebelstücke zugeben und glasig dünsten. Dann den Wein und den Thymian zufügen.

2.Nun das Ganze zugedeckt im Ofen bei 200 °C auf der zweiten Einschubleiste von unten 1,5 Stunden garen. Danach Fleisch und Zwiebeln aus dem Bräter nehmen. Die Soße bzw. den Bratsud durch ein Sieb gießen, einmal aufkochen, mit etwas Soßenbinder binden und über das Fleisch und die Zwiebeln gießen.

3.Dazu Salzkartoffeln und Blumenkohlröschen mit angebräunten Semmelbröseln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbshaxe im Zwiebelbett mit Salzkartoffeln und Blumenkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbshaxe im Zwiebelbett mit Salzkartoffeln und Blumenkohl“