Tortilla Sergio

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 1 kg
Zwiebeln frisch 6 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Eier Freiland 8 Stück
Milch 400 ml
Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
gekörnte Brühe...wer mag, nicht zwinglich 1 EL
eventuell Kräuter etwas
eventuell Schinkenwürfel etwas
gutes Olivenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
276 (66)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
12,5 g
Fett
0,5 g

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und etwa 10 Minuten kochen.

2.Währenddessen die Zwiebeln würfeln, den Knoblauch durchpressen. Die Zwiebeln in Öl schön braun anbraten, den Knobi dazu geben, kurz mitbraten. Wer Schinkenwürfel nimmt, gibt diese jetzt auch dazu.

3.Die Kartoffeln mit dem Angebratenen mischen, nochmals Olivenöl hinzugeben, so dass auf jeden Fall eine dünne Schicht auf dem Pfannenboden ist.

4.Die Eier mit der Milch (wer mag, kann auch einen Schuss Sahne dazugeben) verquirlen, kräftig mit Salz und Pfeffer ....und wer mag, mit Brühe....abschmecken.

5.Die Eiermischung über die Kartoffeln giessen und bei geringer Wärme mit geschlossenem Deckel stocken lassen. Das dauert in etwa eine Stunde.

6.Auf den Bildern habe ich die Pfanne noch kurz in den Ofen gestellt, damit die Tortilla oben schön braun ist. Man kann sie aber auch stürzen und im Ganzen servieren, das sieht sehr schön aus. Dazu schmeckt ein Salat nach Wahl.

7.In Spanien habe ich die Tortilla etwas anders kennen gelernt, und zwar wurden einfach nur Kartoffeln und Zwiebeln angebraten und mit reichlich Olivenöl übergossen. Diese wurden dann einfach mit verquirlem, mit Salz und Pfeffer gewürztem Ei übergossen und stocken gelassen. Einfach und sehr lecker! Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tortilla Sergio“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tortilla Sergio“