Tortilla de patatas - spanisches Kartoffelomelett

1 Std leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Olivenöl kalt gepresst 200 ml
Kartoffeln (reicht für 2 Tortillas 24 cm Durchmesser) 1 kg
Zwiebeln 2 Stk.
Eier 6 Stk.
Salz (für jede Tortilla) 1 Teelöffel geh.

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Kartoffel waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden (mir hilft dabei ein Küchengerät). Zwiebel schälen, halbieren und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Kartoffelscheiben und Zwiebel hinzugeben. Hitze verringern und weiter ca. 15 - 20 Minuten dünsten, nicht vergessen öfters wenden (Kartoffel dürfen nicht braun werden). Wenn die Kartoffel gar sind, vom Feuer nehmen und Öl abschütten.

2.3 Eier aufschlagen und in eine Schüssel geben, Salz hinzugeben und verquirlen. Eine Hälfte der Kartoffeln unterheben.

3.In eine Pfanne von dem abgeschütteten Öl geben und erhitzen, Kartoffel- Eimasse hinzugeben, glatt streichen und bei mittlerer Hitze stocken lassen (aufpassen, daß nicht zu scharf angebraten wird). Mit Hilfe eines Tellers oder Wenders Bratgut wenden, ebenfalls diese Seite anbraten bis sie hellbraun ist. Mit der 2. Hälfte der Kartoffeln ebenso verfahren

4.Tortilla schmeckt immer, warm oder kalt, als Tapa oder Beilage.

5.Tortilla-Rezepte gibt es in der Kochbar zu hauf, und sogar recht gute. Warum dann noch ein's? Tortillas gibt es bei uns regelmäßig, gehört zu meinem Repatoire und daher möchte ich es auch in meinem KB haben!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tortilla de patatas - spanisches Kartoffelomelett“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tortilla de patatas - spanisches Kartoffelomelett“