Gedämpfte rohe Kartoffeln ...

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln 800 g
Zwiebeln 2
Speck durchwachsen 40 g
gutes Olivenöl 2 Esslöffel
Salz und Pfeffer etwas
Tomaten 2
Petersilie etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln waschen, schälen und in Stifte schneiden (etwa wie Pommes Frites), dann bis zum Zubereiten mit Wasser bedeckt stehen lassen; Zwiebeln und Speck grob würfeln; für die Garnitur die Tomaten über Kreuz einschneiden, aber nicht ganz durch, dann in jeden Einschnitt ein Stückchen von den Zwiebeln klemmen und mit einem Petersilienspitzchen schmücken.

2.Die geschnittenen Kartoffeln in ein Sieb abschütten und dann in ein sauberes Küchentuch wickeln, das alle Feuchtigkeit aufnehmen soll.

3.In einer großen Pfanne das Öl erhitzen und die trockenen Kartoffelstifte etwa 5 Minuten darin braten. Wenn die Unterseite zu bräunen beginnt, das erste Mal wenden und die Kartoffeln mit Speck und Zwiebeln bestreuen.

4.Erneut 5 Minuten braten, danach einen Deckel auf die Pfanne setzen und nun bei milder Hitze wieder 5 Minuten garen (bisher also insgesamt 15 Minuten), den Deckel entfernen, die Kartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen und unter mehrmaligem Wenden weiterbraten, bis sie die erwünschte Farbe bekommen haben und gar sind.

5.Ich habe diese gedämpften rohen Kartoffeln heute mit Schnittlauch-Salat mit Eiern ... und einem Klecks Kräuterquark serviert. Eine Tomate habe ich als Farbtupfer dazugesetzt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gedämpfte rohe Kartoffeln ...“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gedämpfte rohe Kartoffeln ...“