Gebratene Leber auf mediterrane Art

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
frische Truthahn- oder auch Hähnchenleber 500 gr
kleine Kartoffeln 1 kg
rote Paprika 1
rote Chilischote 1 halbe
Schalotten 4
Knoblauchzehen 2
Thymian 1 Zweig
kleine Tomaten, Dattel- oder Kirschtomaten 400 gr
Aceto di Pomodoro, Tomatenessig 1 Esslöffel
Oregano getrockneter
Fleischfond 150 ml
Mehl 2 Esslöffel
Olivenöl etwas
Salz etwas
schwarzer Pfeffer etwas
Zucker 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
401 (96)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
20,2 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen, in einem Topf mit Wasser, groben Meersalz, geschälten Knoblauchzehen und dem Thymian erhitzen, kurz vor dem Kochen runterschalten und die Kartoffeln nur kurz vor dem Siedepunkt garen, dadurch bleibt der Geschmack und die gute Konsistenz erhalten. Wenn sie bissfest sind, das Wasser abgießen, den Thymian und die Knoblauchzehen entfernen und die Kartoffeln beiseite stellen.

2.Die Tomaten waschen, den Deckeln vom Stiel kurz abschneiden, die Paprika waschen, den Deckeln am Stiel abschneiden, die Kerne entfernen und dann dünne Ringe schneiden, die Schalotten schälen, die halbe Chilischote in ganz dünne Scheiben schneiden.

3.Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, zuerst die gegarten Kartoffeln mit den Schalotten anbraten, nach ca. 2-3 min die Hitze auf mittel runterdrehen und die Kartoffeln ca. 10-15 min weiterschmoren, dann die geschnittene Chilischote und die Paprikascheiben hinzugeben, weitere 10 min schmoren, dann alles zu den Kartoffeln in die feuerfeste Form geben.

4.Etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen, die Tomaten ganz lassen und darin schmoren, dann Aceto di Pomodore dazugeben, eine Prise Zucker hinzu, den getrockneten Oregano, dann Salz und etwas Pfeffer und den Tomatenessig etwas reduzieren lassen. Die Tomaten ebenfalls in die feuerfeste Form geben, dann in den Ofen bei ca. 100 Grad. Dazu stelle ich dann immer gleich die Teller dazu, damit sie beim Servieren heiß genug sind.

5.In einer Pfanne die Leberstücke scharf anbraten, ein klein wenig Mehl darüber stäuben, sofort ein wenig von der Fleischbrühe hinzugeben, die Leberstücke wenden, salzen, pfeffern und so braten, dass sie innen sehr zart aber durch sind. Das dauert nur einige Minuten. Verpasst man den richtigen Zeitpunkt, wird die Leber zu trocken. Den Fleischfond mache ich immer selbst, friere ihn ein und habe dann auch welchen zur Hand, wenn ich koche. Aber fertiger Fond geht natürlich auch.

6.Dann alles auf demTeller anrichten, fertig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Leber auf mediterrane Art“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Leber auf mediterrane Art“