Bauerntopf

Rezept: Bauerntopf
mit Hähnchen, Frühkartoffeln und Tomaten à la Jamie Oliver
29
mit Hähnchen, Frühkartoffeln und Tomaten à la Jamie Oliver
01:00
1
11905
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
800 g
Frühkartoffeln
600 g
Hähnchenbrustfilet
Olivenöl
500 g
Kirschtomaten bunt
1 Bund
Oregano
Olivenöl
Rotweinessig
Meersalz
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.08.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
355 (85)
Eiweiß
11,0 g
Kohlenhydrate
8,9 g
Fett
0,3 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Bauerntopf

Pilzcurry - ohne Fleisch

ZUBEREITUNG
Bauerntopf

1
Die Kartoffeln in Salzwasser gar kochen. Während die Kartoffeln kochen, den Ofen auf 200°C vorheizen. Das Hähnchenfleisch in Streifen schneiden und in eine Schüssel legen. Das Fleisch rundherum mit Olivenöl einreiben und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch in einer Pfanne bei starker Hitze 10 min. rundherum anbraten und herausnehmen.
2
Die Tomaten mit einem scharfen Messer einritzen und in einer Schüssel mit kochendem Wasser überbrühen. Nach etwa einer Minute abgießen und sobald man sie anfassen kann, die Haut abziehen. Inzwischen dürften die Kartoffeln gar sein. Also in einen Durchschlag gießen, abtropfen lassen und jede Kartoffel mit dem Daumen leicht andrücken.
3
Den Oregano bis auf einen kleinen Rest mit einer Prise Salz im Mörser zerstoßen. Dann 4 Esslöffel natives Olivenöl, einen Spritzer Rotweinessig und etwas Pfeffer zugeben und noch einmal alles zerreiben. Diese Mischung mit dem Hähnchenfleisch, den Kartoffeln, den Tomaten und dem restlichen Oregano in eine ofenfeste Schüssel geben. Im vorgeheizten Ofen ca. 40 min. backen.
4
Schmeckt wunderbar mit einem Rucolasalat mit nativem Olivenöl und Zitronensaft, dazu ein Glas Weißwein. Guten Appetit :)

KOMMENTARE
Bauerntopf

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Den Bauerntopf hast Du toll zubereitet, eine tolle Idee, eine super Rezeptur verdiente 5 ☆☆☆☆☆ chen von uns dafür, LG Detlef und Moni

Um das Rezept "Bauerntopf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung