Kabeljau in Salami gebraten mit lauwarmem Tomatensalat

40 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kabeljaufilet a 90 gr. 4 Stk.
grosse Salamischeiben 4 Stk.
Cocktailstrauchtomaten 300 gr.
Schalottenringe 2 Esslöffel (gestrichen)
feine Knoblauchwürfel 1 TL (gestrichen)
Zucker 0,5 TL (gestrichen)
entsteinte grüne oder schwarze Oliven 16 Stk.
Sherryessig 1,5 Esslöffel (gestrichen)
Fleur de Sel Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Olivenöl extra vergine etwas
Safran-Orangen-Essig 1 TL
Salzkartoffeln 350 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
235 (56)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
11,4 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

1.Fischfilets waschen und trocken tupfen.Jeweils in eine Salamischeibe wickeln.Backofen auf 110 Grad vorheizen.Filets in einer ofenfesten Pfanne in Olivenöl kurz rundherum anbraten.Im Backofen etwa in 10 Min.gar ziehen lassen.

2.Tomaten waschen.Stielansätze entfernen und halbieren oder vierteln.Schalottenringe und Knoblauchwürfel in Olvenöl andünsten Mit Zucker bestreuen und kurz karamellisieren.Tomaten und Oliven unterheben und mitdünsten lassen.In eine Schüssel geben und mit den Essigsorten,Salz,Pfeffer und bei Bedarf mit Olivenöl abschmecken und mischen.

3.Heiße Salzkartoffeln mit einer Gabel andrücken.Mit Meersalz und Olivenöl mischen. Auf Teller anrichten.Tomatensalat anlegen.Fischfilets mit Pfeffer bestreuen und auf dem Salat anrichten.Wer es leichter haben möchte, nimmt statt der Kartoffeln einfach frisches Baguette dazu.

Auch lecker

Kommentare zu „Kabeljau in Salami gebraten mit lauwarmem Tomatensalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kabeljau in Salami gebraten mit lauwarmem Tomatensalat“