Rettich- Bratkartoffel-Salat mit Lammrückenfilet

1 Std leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rettich frisch,geschält.in hauchdünne Scheiben gehobelt 400 gr.
Kartoffel geschält frisch,festkochend,in 5 mm Scheiben geschnitten 300 gr.
Olivenöl fruchtig Esslöffel
Tomaten frisch,enthäutet,entkernt,klein gewürfelt 2 Stk.
Lauchzwiebel frisch,in feine Ringe geschnitten 15 gr.
Olivenöl extra vergine 50 ml
Lammfond 100 ml
Balsamico-Mango-Essig 4 Esslöffel
Rosmarin frisch,fein gehackt 1 TL (gestrichen)
Salz,Pfeffer,Zucker etwas
Lammlachse,sauber pariert,ohne Silberhaut 360 gr.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Thymianzweige 4 Stk.
Rosmarinzweige 2 Stk.
Olivenöl extra vergine 2 Esslöffel
Schalottenringe 20 gr.
Salbei Blätter,frisch,fein gehackt 2 Esslöffel (gestrichen)
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1260 (301)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
33,3 g

Zubereitung

1.Kartoffelscheiben gut abtrocknen und in Olivenöl von allen Seiten braten bis sie goldbraun und gar sind.Ca.15 Min.Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und in einer Schüssel mit den Rettichscheiben mischen.

2.Lauchzwiebeln in Olivenöl anschwitzen.Mit Fond und Essig ablöschen.Etwas einkochen lassen. Vom Herd nehmen und die Tomatenwürfel zugeben.Mit Salz,Pfeffer,einer Prise Zucker und Rosmarin abschmecken.Den Salat damit anmachen und zugedeckt lauwarm halten.

3.Lammlachse in Olivenöl mit dem Knoblauch,dem Thymian und dem Rosmarin rosa braten. Für die Garnitur die Schalottenringe mit dem fein geschnitten Salbei mischen.

4.Lamm in nicht zu kleine Scheiben schneiden und mit dem Salat auf Teller anrichten.Mit den Schalottenringen garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rettich- Bratkartoffel-Salat mit Lammrückenfilet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rettich- Bratkartoffel-Salat mit Lammrückenfilet“