Warmer Salat vom kleinen Sepia mit Tomatillo (Allegra Curtis)

40 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Sepia 300 Gramm
Zwiebel rot 1 Stück
Tomatillo 4 Stück
Kartoffel 1 Stück
Rucola 100 Gramm
Basilikum 1 Zweig
Toastbrot 2 Scheibe
Senf 1 TL
Weißer Balsamico 1 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zucker etwas
Olivenöl etwas
Knoblauch etwas

Zubereitung

Warmer Salat vom kleinen Sepia mit Tomatillo

Tomatillos von der Haut befreien, zwei davon in dünne Scheiben schneiden, auf einen Teller mit Backpapier legen, zuckern, salzen, pfeffern, mit Olivenöl beträufeln und im Backofen bei 140 Grad für ca. 12 min. garen. Kartoffel in kleine Würfel schneiden und zusammen mit der gehackten Zwiebel in Olivenöl braten. Sepias je nach Größe halbieren oder vierteln, in Salzwasser kurz blanchieren und mit in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen, etwas Knoblauch in die Pfanne reiben (optional: gewürfelte Tomaten hinzugeben) und alles für ca. 5 min. fertig garen lassen, dabei mit dem Zitronensaft beträufeln. Parallel eine Vinaigrette aus dem Balsamicoessig mit Salz und Pfeffer, dem Senf und 2 El Olivenöl anrühren, etwas Knoblauch hinein reiben. Kartoffel-Sepia-Mischung in einer Schüssel mit der Vinaigrette anmachen. Tomatilloscheiben auf Tellern verteilen, Sepia-Kartoffel-Mischung daneben anrichten, dabei etwas Vinaigrette in der Schüssel zurücklassen. Rucola und gezupfte Basilikumblätter hinein geben, mit der Vinaigrette vermischen, auf den Sepias anrichten. Parallel Toastbrotscheiben von der Rinde befreien, würfeln und in einer zweiten Pfanne mit etwas Olivenöl kross ausbacken, als Croutons mit auf den Teller geben und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Warmer Salat vom kleinen Sepia mit Tomatillo (Allegra Curtis)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Warmer Salat vom kleinen Sepia mit Tomatillo (Allegra Curtis)“