Wildkräuter-Antipasti-Salat

1 Std 15 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rucola,geputzt 0,5 Bd
Wildkräutersalat,geputzt 30 gr.
Apfelessig 2 Esslöffel
Balsamico-Essig weiß 2 Esslöffel
Olivenöl Orange 8 Esslöffel
Zucker 1 Prise
Salz 1 Msp
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Aubergine frisch 1
Zucchini frisch 1
Paprika gelb 1
Paprika rot 1
Fleur de Sel Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Rosmarin frisch etwas
Thymian frisch etwas
Olivenöl extra vergine etwas
Basilikumblätter etwas
Saft einer Zitrone etwas
Knoblauch gehackt 1

Zubereitung

1.Paprika waschen und vierteln.Samen und Scheidewände entfernen.Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.Salzen,Pfeffer,mit Olivenöl beträufeln,mit Knoblauch und Kräutern bestreuen.Mit Alufolie verschließen und im vorgeheiztem Backofen bei 190 Grad Ober/Unterhitze ca.30 Min.rösten.

2.Herausnehmen und 10 Min.ruhen lassen.Haut abziehen.

3.Inzwischen Aubergine und Zucchini küchenfertig zubereiten.Längs in ca.7 mm Scheiben schneiden.Die ersten und letzten Scheiben mit der Haut für etwas anderes gebrauchen. Die anderen Scheiben ( von jeder Sorte sechs ) portionsweise in einer Grillpfanne in Olivenöl von beiden Seiten grillen.Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Zitronensaft beträufeln.

4.Jede Auberginen-bzw.Zucchinischeibe mit Paprikastreifen belegen und einrollen.Mit restl.Zitronen- saft und 4 Essl.Olivenöl beträufeln und zwei Std.marinieren.Vor dem Servieren kurz im Backofen erwärmen.

5.Aus Essig,ÖL,Zucker,Salz und Pfeffer eine Vinaigrette anrühren.Wildkräuter damit anmachen und den Salat auf Teller geben.Mit den Antipastiröllchen belegen. Basilikum darüber streuen. Dazu passt frisches Baguette.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wildkräuter-Antipasti-Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wildkräuter-Antipasti-Salat“