Aubergine gegrillt und eingelegt

Rezept: Aubergine gegrillt und eingelegt
... sehr lecker als Vorspeise und zur Verarbeitung als Auberginen Aufstrich ....
14
... sehr lecker als Vorspeise und zur Verarbeitung als Auberginen Aufstrich ....
01:30
10
10465
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Aubergine frisch
1 Stk.
Peperoni
1 Bund
Petersilie glatt frisch
3 Zweige
Olivenkraut
150 ml
Olivenöl
50 ml
Balsamico Bianco
Himalayasalz schwarz
Pfeffer aus der Mühle weiß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.05.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2507 (599)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
66,7 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Aubergine gegrillt und eingelegt

Soßen Dip-s Dressing fix gemacht

ZUBEREITUNG
Aubergine gegrillt und eingelegt

1
Aubergine putzen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden . Von beiden Seiten mit Himalaya Salz würzen und auf einem Teller mit Frischhaltefolie abgedeckt ca. 30 Minuten ziehen lassen.
2
In der Zwischenzeit Petersilie hacken, Olivenkraut abzupfen, Essig und Öl vermischen und Peperoni teilweise klein hacken und einen kleinen Teil in Ringe schneiden zum garnieren.
3
Kontaktgrill vorheizen, Auberginen Scheiben mit Küchenpapier abtupfen von beiden Seiten mit Olivenöl einpinseln, auf den Kontaktgrill legen und grillen. Nach dem Grillen auf einem Küchenpapier auskühlen lassen.
4
Eine Auflaufform mit Olivenöl ausstreichen ausgekühlte Auberginen Scheibe hinein legen mit Petersilie, Olivenkraut und Peperoni bestreuen und Olivenöl-Balsamico Gemisch beträufeln. Das ganze wiederholen bis alle gegrillten Auberginen Scheiben eingeschichtet sind . Zum Schluss Petersilienblättchen und Peperonischeiben als Garnitur auflegen.
5
Auflaufschale mit Klarsichtfolie abdecken und über Nacht an einem kühlen Ort ziehen lassen . Nun kann man es als Vorspeise geniessen, oder die Scheiben klein schneiden mit Frischkäse und etwas gehackten Knoblauch mischen zu einem Brotaufstrich verarbeiten.

KOMMENTARE
Aubergine gegrillt und eingelegt

Benutzerbild von irsima60
   irsima60
klingt lecker, mal schauen ob ich das olivenkraut hier bekomme....lg irmi
Benutzerbild von Test00
   Test00
Danke für die ausführliche Beschreibung und dieses tolle Rezept. Lg. Dieter
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Wir mögen das auch. LG GINA
Benutzerbild von Miez
   Miez
... klingt ja voll gut; diese feinen Auberginen schmecken mir sicherlich noch besser als dir. Viele Grüße, micha
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
was für eine tolle Rezeptur. Werde ich doch auf jeden Fall mal einsammeln ... sicher ist sicher ;-))) Und nach dem Olivenkraut werde ich beim nächsten Besuch meiner Gärtnerei auch Ausschau halten. Fehlt in meinem Kräutergarten!!! Vielen Dank für den Hinweis und dafür gerne *****. LG Geli

Um das Rezept "Aubergine gegrillt und eingelegt" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung