Warmer Salat von Ofengemüse mit Ziegenkäse

1 Std 10 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Paprikaschote rot 1 Stück
Paprikaschote gelb 1 Stück
Zucchini frisch 150 gr.
Aubergine frisch 200 gr.
Knoblauchzehen jung 2 Stück
Rosmarinnadeln frisch,fein gehackt 20 gr.
Thymian frisch gehackt 15 gr.
Olivenöl extra vergine 4 Esslöffel (gestrichen)
Olivenöl Zitrone 2 Esslöffel (gestrichen)
Honig flüssig 1 Esslöffel
Ziegenfrischkäsetaler 2 a 125 gr
Salz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Balsamico Bianco 1 Esslöffel (gestrichen)
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
799 (191)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
5,8 g
Fett
18,4 g

Zubereitung

1.Paprika vierteln,entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Unter einem Backofengrill ca.6 Minuten rösten bis die Haut schwarze blasen wirft.Herausnehmen,feucht abdecken und nach ca.5 Minuten häuten.In mundgerechte Stücke schneiden.

2.Aubergine putzen,in 5 mm Scheiben schneiden und für 30 Minuten mit Salz bestreuen. Gut abtupfen,mit zwei Essl.Öl beträufeln und im vorgeheiztem Backofen bei 200 Grad ca.15 Minuten goldbraun rösten. Zucchini putzen und in 1 cm Scheiben schneiden.In einer Pfanne restl.Olivenöl erhitzen und bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca.2-3 Minuten braten.Knoblauch, je 2/3 des Thymians und des Rosmarins mitbraten.Knoblauch entfernen.

3.Alle Gemüse mischen und mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Eventuell angebratene Kräuter entfernen. In zwei ofenfeste Formen verteilen und je einen Ziegenkäsetaler darauflegen.Mit den restl.frischen Kräutern bestreuen und je 1/2 Essl.Honig beträufeln. Unter einem Backofengrill für ca. 3 Minuten erwärmen. Mit Essig und Olivenöl Zitrone beträufeln und frischem Baguette anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Warmer Salat von Ofengemüse mit Ziegenkäse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Warmer Salat von Ofengemüse mit Ziegenkäse“