Warmer Gemüsesalat mit gratiniertem Ziegenkäse

leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Paprikaschote rot 1 Stk.
Paprikaschote gelb 1 Stk.
Zucchini grün,küchenfertig geputzt 1 Stk.
Aubergine frisch,küchenfertig geputzt 1 Stk.
junge Knoblauchzehen,geschält und halbiert 3 Stk.
Rosmarinnadeln,frisch 2 Esslöffel
Thymianblättchen,frisch 1 Esslöffel
Olivenöl extra vergine 5 Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Ziegenkäserolle 200 gr.
Honig flüssig 2 Esslöffel

Zubereitung

1.Paprika vierteln,entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen.Unter einem vorgeheizten Backofengrill ca.8-10 Minuten rösten, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Herausnehmen und mit einem nassen Tuch kurz bedecken.Dann die Haut abziehen. Käse in zwei cm Scheiben schneiden

2.Zuchini in 1cm dicke und die Aubergine in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.Öl erhitzen und das Gemüse darin,einzeln und portionsweise, bei mittlerer Hitze ca.10 Minuten braten.Knoblauch und 2/3 der Kräuter mitbraten.Danach den Knoblauch entfernen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und dem Paprika mischen.Auf zwei ofenfeste Formen verteilen.Käsetaler mittig darauflegen.Mit den restl.Kräutern bestreuen und dem Honig

3.Unter einem Grill 3 bis 5 Minuten gratinieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Warmer Gemüsesalat mit gratiniertem Ziegenkäse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Warmer Gemüsesalat mit gratiniertem Ziegenkäse“