Rindfleisch-/Gemüseeintopf

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderhüfte 750 g
Paprikaschote grün 1
Paprikaschote rot 1
Aubergine 1
Zucchini gelb 1
Zwiebeln 3
Knoblauchknollen 2
Tomaten 4 große
Fleischbrühe 500 ml
Thymian gefriergetrocknet 2 EL
Petersilie glatt frisch, gehackt 0,5 Bund
Sonnenblumenöl etwas
Salz, Pfeffer aus der Mühle, Chili etwas

Zubereitung

1.Paprikaschoten halbieren, entkernen und 5 Minuten unter dem Grill rösten. Dann enthäuten und in grobe Stücke schneiden. Aubergine in 1 cm dicke Scheiben schneiden und salzen. Das ausgetretene Wasser mit Küchenpapier aufsaugen. Die Schaiben dann in ca. 1 mal 1 cm Würfel schneiden.

2.Zwiebeln schälen, halbieren und die Hälften vierteln. Zuccini in 1 mal 1 cm große Würfel schneiden. Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, enthäuten, vierteln und entkernen. Die Viertel nochmals halbieren. Die Knoblauchzehen, es dürfen ruhig 20-30 Stück sein, halbieren, wenn sie sehr groß sind.

3.Das Fleisch in große Würfel schneiden, pfeffern, salzen und mit gemahlenen Chiliflocken würzen. Portionsweise scharf anbraten und dann in einen Tontopf füllen. Auf das Fleisch die Zwiebeln, Paprika, Knoblauch, Aubergine, Zuccini und Tomaten schichten. Thymian und die gehackte Petersilie verteilen und dann alles mit Pffer und Salz würzen. Fleischbrühe angießen.

4.Zwischen Deckel und Topf Alufolie legen, damit der Topf luftdicht abgeschlossen ist. Dann bei 140 Grad 5 Stunden im Backofen garen. Dazu passt warmes Fladenbrot.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindfleisch-/Gemüseeintopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindfleisch-/Gemüseeintopf“