Lammfilet mit Walnusskruste an Rosmarinkartoffeln

1 Std mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Lammlachse 5 Stk.
Minze 1 Stk.
Olivenöl 1 Schuss
Butterschmalz 20 gr.
Rotwein 0,5 l
Lammfond 200 ml
Schlagsahne 3 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Speisestärke 1 TL
Walnusskruste: etwas
Walnüsse 60 gr.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Weißbrot 1,5 Scheibe
Thymian 0,5 Bund
Petersilie 0,5 Bund
Schlagsahne 3 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Rosmarinkartoffeln: etwas
Drillinge 1,5 kg
Rosmarin 3 Stk.
Olivenöl 1 Schuss
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Grilltomaten: etwas
Strauchtomaten 5 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Olivenöl 1 Schuss
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
317 (75)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
5,3 g
Fett
0,9 g

Zubereitung

1.Lammfilets mit den fein gehackten Minzblättern und Olivenöl mindestens 4 Stunden einlegen.

2.Für die Walnusskruste die Walnüsse hacken. Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Das Weißbrot in sehr feine Würfel schneiden. Thymian und Petersilie waschen und trocken schleudern. Kräuter von den Stielen zupfen und fein hacken. Dann mit den Walnüssen, Knoblauch und Weißbrotwürfel vermischen. 3 EL Sahne, Salz und Pfeffer zufügen und die Zutaten mit einer Gabel zerdrücken.

3.Jetzt den Grill vorheizen. Inzwischen die Lammfilets in heißem Butterschmalz bei starker Hitze von beiden Seiten 1 Minute anbraten. Dann das Fleisch herausnehmen, Wein zugeben und auf die Hälfte einreduzieren lassen. Anschließend den Lammfond zugeben, aufkochen lassen, 3 EL Sahne zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Evtl. mit etwas in kaltem Wasser gelöster Speisestärke binden.

4.Zum Schluss die Lammlachse mit Salz und Pfeffer würzen. Die Walnussmasse auf die Lammfilets geben und leicht andrücken. Unter dem vorgeheizten Grill ca. 4 Minuten goldbraun überbacken.

5.Für die Rosmarinkartoffeln die Drillinge in Salzwasser fast gar kochen. Danach am besten auskühlen lassen, halbieren und in Olivenöl anbraten. Anschließend den fein gehackten Rosmarin hinzugeben, salzen und pfeffern. Kurz weiterbraten, dann anrichten.

6.Für die Grilltomaten die Tomaten putzen, halbieren und auf der Schnittseite mit Salz und Pfeffer würzen. Dann mit der Schnittseite nach unten auf ein Backblech legen. Die Hautseite mit einem scharfen Messer einritzen und mit Olivenöl einpinseln. Im Backofen (Grill) 5 Minuten garen.

Auch lecker

Kommentare zu „Lammfilet mit Walnusskruste an Rosmarinkartoffeln“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammfilet mit Walnusskruste an Rosmarinkartoffeln“