Hähnchenbrust mit Parmesankruste, Pfannengemüse und Reis

1 Std leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrust frisch 2 Stück
Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz etwas
Rapsöl 1 Esslöffel
Toastbrot 30 Gramm
Butter weich 40 Gramm
Parmesan gerieben 50 Gramm
Spitzpaprika 2 Stück
Zucchini frisch 1 Stück
Zwiebel frisch 1 Stück
Lauchzwiebeln frisch 3 Stück
Gemüsebrühe 150 ml
Kräuter der Provence 0,5 Teelöffel
Sahne 50 ml
Stärke 1,5 Teelöffel
250 ml Geflügelbrühe 250 ml
Tomatenmark 0,5 Esslöffel
50 ml Sahne 50 ml
Zucker 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
982 (235)
Eiweiß
6,1 g
Kohlenhydrate
5,4 g
Fett
21,2 g

Zubereitung

1.Die Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Zucchini waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und längs in dünne Spalten schneiden. Die Lauchzwiebel putzen und in Stücke schneiden.

2.Das Toastbrot im Multizerkleinerer zu Bröseln mahlen. Die weiche Butter mit dem Parmesan und den Bröseln verkneten.

3.Für das Pfannengemüse das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Das Gemüse zugeben und etwas anschwitzen. Die Gemüsebrühe angießen und die Kräuter zugeben. Das Gemüse mit Deckel bei mittlerer Hitze bissfest garen. Danach die Sahne mit der Stärke verrühren und das Gemüse damit andicken.

4.In einer zweiten Pfanne das Rapsöl erhitzen und die mit Pfeffer und Salz gewürzten Hühnchenbrüste darin von beiden Seiten ca. 5 Minuten anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen und in eine ofenfeste Form legen. Die Butter-Parmesan-Brösel- Mischung auf der Oberseite Der Hähnchenbrüste verteilen und etwas andrücken. Im Backofen (190°C Ober/Unterhitze, vorgeheizt) auf mittlerer Schiene 10 Minuten backen.

5.Den Bratansatz der Hühnerbrüste mit der Geflügelbrühe loskochen. Das Tomatenmark mit der Sahne verrühren, angießen und etwas einreduzieren lassen. Die Soße mit Pfeffer, Salz und einer Prise Zucker abschmecken.

6.Die Hähnchenbrüste auf vorgewärmte Teller geben, mit dem Gemüse und der Soße anrichten und dem nach Packungsanweisung gegartem Reis servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrust mit Parmesankruste, Pfannengemüse und Reis“

Rezept bewerten:
4,71 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrust mit Parmesankruste, Pfannengemüse und Reis“