Gebratenes Rotbarschfilet auf Kartoffelbett

Rezept: Gebratenes Rotbarschfilet auf Kartoffelbett
9
00:30
9
3486
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Rotbarschfilets
500 g
Kartoffeln festkochend
150 g
Kirschtomaten
50 g
Oliven schwarz
2 EL
Kapern
5 EL
Olivenöl
0,5
Zitrone Saft
1 Beutel
Knorr Salatkrönung Toskanische Art
Salz, Pfeffer
3 Zweige
Oregano zum Garnieren
Alufolie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.04.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
833 (199)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
12,2 g
Fett
16,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Gebratenes Rotbarschfilet auf Kartoffelbett

Salsiccia mit gesundem Gemüse a la Biggi
Pekinger Ingwerente
Pilzcurry - ohne Fleisch

ZUBEREITUNG
Gebratenes Rotbarschfilet auf Kartoffelbett

1
Rotbarschfilet waschen, trockentupfen, 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Fischfiletets von beiden Seiten 3-4 Minuten braten, aus der Pfanne nehmen.
2
Zitronensaft mit Salatkrönung und 2 EL Olivenöl vermischen, den Rotbarsch damit beträufeln, einzeln in Alufolie wickeln und im Backofen warmstellen.
3
Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden, Restliches Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Kartoffeln darin ca. 10 - 15 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Tomaten waschen, halbieren. Tomaten, Kapern und Oliven unter die Kartoffeln mischen und kurz erhitzen. Kartoffeln auf Tellern anrichten, marinierten Rotbarsch darauf legen und mit frischen Oregano garnieren.

KOMMENTARE
Gebratenes Rotbarschfilet auf Kartoffelbett

Benutzerbild von Nici70
   Nici70
ich lass die kapern weg, ansonsten volle punktzahl!!lg nici
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
ich nehme es wie es ist , megaleckere 5***** für Dich LG Gabi
Benutzerbild von Tolotika
   Tolotika
Ein tolles Fischrezept. Mit Knorr geht´s zwar schnell, aber jetzt im Sommer werde ich mal in meinem Kräutergarten stöbern. 5* und LG Thomas
Benutzerbild von luigi1
   luigi1
als fischfan bin ich natürlich mit dabei. 5*
Benutzerbild von Omasusi
   Omasusi
wunderbar...nur kapern mag ich keine..werde ich dann ohne machen :-) lass dir 5 *chen da!

Um das Rezept "Gebratenes Rotbarschfilet auf Kartoffelbett" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung