Kartoffel-Vogerl-Salat mit gebratenem Saibling

1 Std 10 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bachsaibling frisch,küchenfertig von ca.750 gr. 1 Stk.
Mehl gesiebt 1 Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Pflanzenöl 1 Esslöffel
Butter 1 Esslöffel
Himbeersalz etwas
kleine Pellkartoffeln 400 gr.
Schalottenwürfelchen 25 gr.
Kalbsfond 80 ml
Himbeeressig 30 ml
braune Butter 5 Esslöffel
Vogerlsalat = Feldsalat küchenfertig geputzt und gewaschen 80 gr.
Kirschtomaten rot 1 Strang
Olivenöl extra vergine 1 Esslöffel
Zucker 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1917 (458)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
6,9 g
Fett
48,0 g

Zubereitung

1.Pellkartoffeln in dünne Scheiben schneiden. Schalottenwürfel in Olivenöl andünsten. Mit Zucker bestäuben.Mit Fond und Essig ablöschen und etwas einkochen lassen.Mit salz und Pfeffer abschmecken.Noch heiss an die Kartoffelscheiben giessen. 3-5 Std.marinieren lassen.dabei ab und zu umrühren.

2.Fisch von innen und aussen mit Salz und Pfeffer würzen.Rundherum mit Mehl bestäuben.Pflanzenöl und Butter erhitzen.Saibling darin bei mittlerer Hitze rundherum goldbraun braten.Die letzten Minuten die Tomaten mitbraten und salzen.

3.Kartoffelsalat mit der braunen Butter verfeinern und abschmecken.Feldsalat unterheben und sofort auf einer Platte anrichten.Saibling anlegen und servieren.Fisch am Tisch filitieren und mit dem Salat vorlegen.Filet mit Himbeersalz würzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Vogerl-Salat mit gebratenem Saibling“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Vogerl-Salat mit gebratenem Saibling“