Kartoffel-Endivien-Salat

40 Min leicht
( 61 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Kartoffelsalat: etwas
Kartoffeln 6 mittelgroße
Zwiebel 1 mittelgroße
Senf 1 TL
Gemüsebrühe, instant 2 TL
etwas Weinessig etwas
Speiseöl 2 EL
Salz und Pfeffer etwas
Für den Endivien-Salat: etwas
Endivien-Salat 1 Kopf
Wasser 10 EL
Essig, z.B. Altmeister oder Weißweinessig 4 EL
Essig-Essenz 1 TL
Salz 0,5 TL
Zucker 1 TL
Speiseöl, Sonnenblumen- oder Olivenöl 2 EL

Zubereitung

1.Aus den Kartoffeln Pellkartoffeln kochen. Noch heiß in Scheiben schneiden. Die Zwiebel fein hacken und im Speiseöl glasig andünsten, zu den Kartoffeln geben. Die Kartoffeln etwas salzen und 1 TL Senf dazugeben. Die Instant-Gemüsebrühe in etwa 50 ml heißem Wasser auflösen und zu den Kartoffeln geben. Sollte der Kartoffelsalat noch zu fest sein, einfach wenig heißes Wasser zugießen und durchrühren. Nach Bedarf noch etwas Speiseöl dazugeben und in einer Schüssel anrichten.

2.Den Endivien-Salat putzen, vierteln und in ganz feine Streifen schneiden. In ein Sieb geben, durchwaschen und abtropfen lassen.

3.Aus Wasser, Essig, Essig-Essenz, Salz und Zucker eine Marinade anrühren. Den Salat in eine Schüssel geben, mit der Marinade begießen, das Öl dazugeben und gut durchmischen.

4.Den Salat etwa 20-30 Minuten durchziehen lassen, auf einem Sieb etwas abtropfen lassen und zum Kartoffelsalat geben. Beide Salate gut miteinander vermischen und servieren.

5.Passt sehr gut zu Schweinebraten, Schweinshaxe, Kartoffelbrat'l oder gebratenen Kotelett.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Endivien-Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Endivien-Salat“