Süss-scharfe Hähnchenbrust, Ofen-Rosmarin-Kartoffeln, bunte Ofentomaten

Rezept: Süss-scharfe Hähnchenbrust, Ofen-Rosmarin-Kartoffeln, bunte Ofentomaten
mit einem riesigen Dankeschön an luna-61
28
mit einem riesigen Dankeschön an luna-61
11
37608
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Ofen-Rosmarin-Kartoffeln
400 g
kleine Kartoffeln
2
Knoblauchzehen
1 Zweig
Rosmarin
2 EL
Olivenöl
Salz
Ofentomaten
300 g
kleine, bunte Tomaten
2 EL
Olivenöl
1 TL
Vanillezucker, siehe mein KB: http://www.kochbar.de/rezept/455254/Vanillezucker-mal-anders.html
2
Knoblauchzehen, in feine Scheiben geschnitten
eiskalte Butterwürfelchen
Salz
Pfeffer
Süss-scharfe Hähnchenbrust
2
Hähnchenbrüste
1 EL
Honig
1 EL
Harissa-Paste
2
Knoblauchzehen, fein gerieben
2 EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.04.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2968 (709)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
10,2 g
Fett
75,5 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Süss-scharfe Hähnchenbrust, Ofen-Rosmarin-Kartoffeln, bunte Ofentomaten

Gyros a la Heiko
Tweety-s Bärlauchpesto
Sauren Rollschinkensalat

ZUBEREITUNG
Süss-scharfe Hähnchenbrust, Ofen-Rosmarin-Kartoffeln, bunte Ofentomaten

Ofen-Rosmarin-Kartoffeln
1
Die Kartoffeln vierteln und in eine Schüssel geben. Die Nadeln vom Rosmarin abstreifen und fein hacken und zu den Kartoffeln geben. Die Kartoffeln nun kräftig salzen. Die beiden Knoblauchzehen in eine kleine Schale fein reiben, das Olivenöl dazu, alles sehr gut vermengen und über die Kartoffeln geben.
2
Nun alles mit der Hand so richtig gut vermengen, so dass jede Kartoffel so richtig schön eingeölt ist, alles in eine feuerfeste Form geben und ab damit für 45 - 50 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen.
bunte Ofentomaten
3
Eine kleine feuerfeste Form mit einem EL Olivenöl ausstreichen. Einen halben TL vom Vaniellezucker auf dem Boden verteilen. Die Tomaten mit einem Zahnstocher anpieksen und in die feuerfeste Form legen. Die Knoblauchscheiben dazwischenlegen.
4
Jetzt den anderen Löffel Olivenöl auf den Tomaten verteilen (tröpfchenweise) und den anderen halben TL Vanillezucker über die Tomaten streuen. Salzen und Pfeffern und für eine halbe Stunde bei 180 Grad in den Backofen.
5
Den Sud von den Ofentomaten abgiessen und in einen Topf geben und mit ein paar Würfeln eiskalter Butter aufmontieren. An dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an luna-61, von der ich die Idee mit dem Abbinden des Suds habe. Im Sud steckt immer soviel Geschmack - geniale Idee. Nochmals danke luna.
Süss-scharfe Hähnchenbrust
6
Die Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke teilen und in eine Schüssel geben. Den Knoblauch in eine kleine Schale reiben, das Harissa, den Honig und das Olivenöl dazugeben, salzen und pfeffern und alles gut verrühren und dann über Hähnchenbrustteile geben und alles gut mit den Händen einarbeiten und 1 Stunde ziehen lassen.
7
Eine Pfanne erhitzen und die Hähnchenteile darin von allen Seiten scharf braten, so dass sie auch durch sind. Eine Zugabe von Öl in die Pfanne ist nicht notwenig, da dass Öl aus der Marinade vollkommen ausreicht.
Finish
8
Die Ofenkartoffeln zusammen mit den Tomaten und den Hähnchenteilen auf einem Teller anrichten und etwas von der Sauce aus dem Tomatensud über das Fleisch geben - der Geschmack ist einfach genial - die Schärfe und die Süsse vom FLeisch und dann der tomatige Geschmack von der Sauce mit dezenter Vanillenote - wir fanden es einfach nur superlecker. Nochmal Danke an luna-61.

KOMMENTARE
Süss-scharfe Hähnchenbrust, Ofen-Rosmarin-Kartoffeln, bunte Ofentomaten

Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Ein "Dankeschön" für den Tipp, der in Zubereitungsschritt 5 "Sauce abbinden", bzw. aufmontieren. Bei diesem sehr gut gelungenen Essen wäre ich auch sehr gerne dabeigewesen, zumal mir die Kombination der Zutaten für die Ofentomaten sehr sehr gut gefällt. Die Zutatenliste für die Hähnchenbrüste von "Feurig bis Süß" ist so ganz nach meinen Geschmacksvorstellungen! Die Beschreibung ist, wie immer bei Dir, sehr sehr gut verständlich, und die hilfreichen Bilder sehen sehr gut aus!
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Test00
   Test00
Leicht und lecker. Kann man nicht besser zubereiten. Auch die Bilder sind sehr anschaulich. LG. Dieter
Benutzerbild von digger56
   digger56
ein ganz tolles Essen.....die Woche fäng gut an.
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Da sitz ich nun, mit roten Wangen. Grazie mille für deine Anerkennung! Du hast etwas Wunderbares aus der "Idee" gemacht, und demnächst werde ich mich erneut an dem Sösschen versuchen, diesmal nach deiner Methode, ich hab den Sud ja noch in Rinderfond gegeben, da konnte man ihn schon schmecken, aber pur ist das bestimmt noch intensiver. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Teller abgeschleckt wurden. LG Luna
Benutzerbild von Tolotika
   Tolotika
Da ist dir wieder ein großer Wurf gelungen. Leichtes Essen und trotzdem geschmacklich super. Passt prima in den beginnenden Frühling. LG Thomas

Um das Rezept "Süss-scharfe Hähnchenbrust, Ofen-Rosmarin-Kartoffeln, bunte Ofentomaten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung