Hausgemachte Bratkartoffeln

25 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln mittelgroß 6
Zwiebeln 2
fetter Speck etwas
Butterschmalz 1 TL
Salz / Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen, waschen und in gleichmäßige, nicht zu dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Etwas fetten Speck in feine Würfel schneiden. In eine Antihaftpfanne einen Teelöffel Butterschmalz auslassen, die Kartoffeln hineingeben und bei etwas höherer Temperatur braun anbraten. Ab und zu wenden. Nun in die Mitte der Pfanne den Speck geben, Kartoffeln darüber schichten, dann die Zwiebelwürfel obenauf geben. Die Hitze reduzieren. Kurze Zeit abdecken. Gelegendlich die Kartoffeln wenden, wenn sie fast gar sind den Deckel entfernen und alles offen braten bis die Kartoffeln gar aber noch bissfest sind. Jetzt nach Geschmack salzen und pfeffern. Genießen...!!!

2.Bratwurst, Frikadellen oder Hähnchen sind lecker dazu... Am besten passt ganz einfach ein schönes Spiegelei.... Geht schnell und ist was schönes deftiges für die kalte Jahreszeit. Ich mache Bratkartoffeln gern aus rohen, festkochenden Kartoffeln. Die bleiben in ihrer Form und zerfallen nicht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hausgemachte Bratkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hausgemachte Bratkartoffeln“