Speckkartoffeln mit Raclettekäse überbacken

1 Std 40 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pellkartoffeln, mittelgross 8
Frühstücksspeck 16 Scheiben
Raclettekäse 4 Scheiben
Crème fraîche 1 Becher
Knoblauch 1 Zehe
Salz, Pfeffer etwas
frische Kräuter nach Wahl: Schnittlauch, Petersilie, Basilikum, Rosmarin... etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
295 (70)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
15,0 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

1.Die Kartoffeln pellen, abschütten und kurz abkühlen lassen.

2.Dann die Kartoffeln längs in der Mitte halbieren und eine halbe Scheibe des Käses hineinlegen. Die Kartoffel fest mit 2 Scheiben Frühstücksspeck umschliessen. Gleiches Verfahren bei allen Kartoffeln. Diese bei 180° 8-10 min. in den Ofen schieben bis der Speck knusprig geworden ist.

3.Für die Sosse: Crème fraîche salzen und pfeffern, Knoblauchzehe hineinpressen und mit den kleingeschnittenen Kräutern verfeinern. Eventuell noch etwas Sahne hinzufügen, damit das Ganze geschmeidiger wird. Sosse mindestens 1 Stunde kaltstellen, damit der Geschmack des Knoblauchs sich entfalten kann.

4.Salat anrichten und je 2 heisse Kartoffeln darauf setzen. Mit einem Klecks der Crème Fraîche krönen.

Auch lecker

Kommentare zu „Speckkartoffeln mit Raclettekäse überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Speckkartoffeln mit Raclettekäse überbacken“