Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln

35 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kartoffeln festkochend 6 große
Zwiebeln 3
Salz, Pfeffer, Kümmel gemahlen etwas
Pflanzenöl zum Braten etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.Die Kartoffeln schälen und mit dem Gurkenhobel in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und ebenfalls mit dem Gurkenhobel in Ringe schneiden.

2.Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe darin anbraten bis sie leicht Farbe genommen haben, die Kartoffelscheiben dazugeben, gut durchmischen und ca 10 Min mit Deckel weiterdünsten.

3.Deckel abnehmen und die Zwiebelkartoffelmasse wieder gut durchmischen, dazwischen mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffeln sollen leicht Farbe annehmen, denn durch die Röststoffe entsteht erst der gute Geschmack.

4.Eventuell ist es nötig beim Prutzeln noch etwas Öl dazuzugeben, denn die Kartoffeln saugen das Fett auf. Aber trotzdem so sparsam wie möglich sein. Die Kartoffeln immer wieder mit dem Bratenwender umdrehen.

5.Sollten die Kartoffelscheiben recht groß sein, dann teile ich sie mit dem Bratenwender, wenn sie weicher geworden sind.

6.Dazwischen probiere ich immer mal was von den Kartoffeln, wenn sie durch sind, aber noch fest (sie sollen nicht verkochen), dann würze ich nochmal nach und zum Schluß gebe ich noch etwas Petersilie unter.

7.Zubereitung der Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln dauert etwas länger als mit den gekochten.

Auch lecker

Kommentare zu „Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln“