Hackbraten im Bacon - Mantel mit Ofenkartoffeln

1 Std 45 Min leicht
( 215 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Brötchen alt 2 Stück
Milch 200 ml
Zwiebeln 2 Stück
Knoblauch frisch 1 Zehe
Butter 1 EL
Hackfleisch 600 g
Eier 2 Stück
Senf mittelscharf 2 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Frühstücksspeck 100 g
Minikartoffeln , normale gehen auch 1 kg
Rosmarinzweig 1 Stück
Thymianzweig 2 Stück
Olivenöl etwas
Brühe gekörnt etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
979 (234)
Eiweiß
13,9 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
19,4 g

Zubereitung

1.Die Brötchen vom Vortag (oder auch älter) in die lauwarme Milch einweichen. Wer keine Brötchen zur Hand hat, kann auch Paniermehl in etwas weniger Milch quellen lassen, das geht genauso.

2.Die Zwiebeln würfeln und den Knoblauch hacken oder pressen und in der Butter anbraten, die Zwiebeln dürfen ruhig schön braun sein.

3.Die Brötchen ausdrücken und mit dem Hackfleisch, Eiern, Senf, Salz, Pfeffer und etwas Brühe vermischen. Ruhig kräftig würzen, sonst ist der Braten später "lasch". Dann die Zwiebeln und den Knoblauch dazu geben und einkneten.

4.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Hackfleischmasse zu einem Laib formen und in einer geölten Auflaufform oder einem geölten Blech mit den Bacon - Scheiben (Frühstücksspeck) belegen.

5.Die Kartoffeln schälen und nach Wunsch vierteln oder halbieren. Die Kräuter abbrausen, abtrocknen und abzupfen. Den Thymian eventuell etwas kleiner hacken. Mit den Kartoffeln und etwas Olivenöl vermischen, salzen und pfeffern und um den Hackbraten verteilen.

6.Alles auf mittlerer Schiene im Backofen ca. 60 - 70 Minuten backen. Die Kartoffeln zwischenzeitlich wenden.

7.Vor dem Anrichten den Hackbraten mit Zitrone und eventuell mit einem Zweig Thymian garnieren. Allerbesten Appetit!

8.Tip: Da wir die Kartoffeln nicht so gern "nur im Ofen" gegart mögen, koche ich einfach Pellkartoffeln, die ich noch sehr fest vom Herd nehme. (Also ca. 10 Minuten Garzeit.)Diese pelle ich dann und verwende sie dann wie oben beschrieben.

9.Auf den Bildern ist das Ganze in grösserer Menge zubereitet, daher habe ich den Braten schon mal 45 Minuten ohne Kartoffeln in den Ofen geschoben, damit die Kartoffeln nicht schwarz werden. :o)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbraten im Bacon - Mantel mit Ofenkartoffeln“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 215 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbraten im Bacon - Mantel mit Ofenkartoffeln“